Nintendo Classic Mini: Super-Mario-Savegame als Schlupfloch

Die Minikonsole NES Classic wurde gehackt, Besitzer können nun per USB-Kabel auch andere als die vorinstallierten 30 Spiele verwenden. Der erste Schritt für den vom Hersteller nicht vorgesehenen Zugriff ist offenbar ein Savegame in Super Mario Bros.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Nintendo NES Classic ist gehackt.
Das Nintendo NES Classic ist gehackt. (Bild: Nintendo)

Das von Nintendo im Herbst 2016 veröffentlichte NES Classic (Test auf Golem.de) ist eigentlich ein geschlossenes System. Weder verfügt die Minikonsole über WLAN-Zugriff noch über Bluetooth oder irgendeine andere, offiziell den Zugriff auf die interne Software vorgesehene Schnittstelle. Trotzdem haben es Bastler nun offenbar geschafft, auf die Hardware zuzugreifen - und das sogar ohne die Notwendigkeit, das Gerät zu öffnen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform - Business Processes
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Projektleiter (m/w/d)
    Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
Detailsuche

Arstechnica.com berichtet, dass es zwei Möglichkeiten gibt, auf der NES Classic weitere Spiele zu installieren - die dann, wie die von Nintendo mitgelieferten Titel, per Emulation ausgeführt werden. Lustigerweise ist beim offenbar etwas einfacheren Hack, der von russischen Programmierern stammen soll, der erste Schritt: Erstelle ein Savegame in Super Mario Bros. Die Spiele, oder entsprechend andere nicht dafür vorgesehen Software, gelangen dann per Micro-USB in die NES Classic.

Das genaue Vorgehen ist in diversen Foren erklärt. Wer seine NES Classic manipuliert, sollte sich wie immer bei derartigen Basteleien natürlich darüber im Klaren sein, dass er damit erstens gegen die Nutzungsbedingungen verstößt und zweitens den schicken kleinen Kasten unter Umständen beschädigt. Offiziell kostet die NES Classic rund 70 Euro, aber wegen Lieferengpässen werden die Geräte derzeit unter der Hand für noch deutlich mehr Geld gehandelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 10. Jan 2017

Natürlich darf ich mit der Hardware machen was ich will, einschließlich "Missbrauch" der...

My1 10. Jan 2017

wenn ich sage dass seber dumpen legal sei hat das wohl wenig mit kopierschutz zu tun...

divStar 10. Jan 2017

Was in Amerika passiert, bleibt in Amerika - um es mal freundlich zu formulieren. Hast...

led02 09. Jan 2017

Wie es scheint, ist dieses Savegame aber nur ein Schalter, ein Exploit scheint nicht so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

  2. VR/AR: Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme
    VR/AR
    Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme

    Das VR-AR-Brillen-Projekt von Apple soll in Schwierigkeiten stecken. Die Prototypen überhitzen, was den Marktstart 2022 gefährdet.

  3. Datenschutz: Bremen und Brandenburg wollen aus Luca-App aussteigen
    Datenschutz
    Bremen und Brandenburg wollen aus Luca-App aussteigen

    Die Luca-App habe in den vergangen Jahren keinen großen Mehrwert gezeigt, heißt es aus Bremen. Unterdessen griff die Polizei auf die Daten der App zu.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /