Abo
  • Services:

Nintendo: 3DS XL erscheint am 28. Juli 2012

Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aime hat in einer Episode von Nintendo-Direct eine größere Version vom 3DS mit dem Namenszusatz XL sowie neue Spieleentwicklungen für das Handheld angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo 3DS XL in blau
Nintendo 3DS XL in blau (Bild: Nintendo)

Die XL-Version von Nintendos 3D-Handheld 3DS hat ein neues Gehäuse im Stil des DSi XL mit größeren Bildschirmen. "Außerdem liegt dem 3DS XL eine 4 GByte große SD-Speicherkarte bei, wodurch sich das System ideal für den E-Shop und digitale Downloads eignet", sagte Reggie Fils-Aimes in einer Folge von Nintendo Direct am 21. Juni 2012. Das obere stereoskopische Widescreen-Display hat eine Diagonale von 12,4 statt der 8,9 Zentimeter des Ursprungs-3DS. Der untere Touchscreen im 4:3-Format wächst von 7,62 auf 10,6 Zentimeter in der Diagonalen.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Die Akkulaufzeit soll sich laut Nintendo ebenfalls leicht auf bis zu sechseinhalb Stunden bei 3DS-Games und zehn Stunden bei DS-Spielen erhöhen. Das Netzteil und die praktische Ladestation - die dem 3DS normalerweise beiliegen - werden in der europäischen Verkaufsversion nicht enthalten sein.

  • Die Bildschirme vom 3DS XL sind laut Nintendo 90 Prozent größer.
  • Der 3DS XL in Blau
  • Der 3DS XL in Rot
  • New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)
  • New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)
  • Nintendo 3DS XL
  • Micky Epic auf dem 3DS XL
  • Kingdom Hearts auf dem 3DS XL
  • Professor Layton and the Miracle Mask auf dem 3DS XL
  • Art Academy auf dem Touchscreen des 3DS XL
  • Fire-Emblem auf dem 3DS XL
  • Nintendo plant sowohl den klassischen Verkaufsweg als auch einen digitalen Download für New Super Mario Bros 2.
  • Minispiel in Pokémon Schwarz & Weiß 2 auf dem 3DS XL
New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)

Der 3DS XL soll in Amerika am 19. August 2012 für 199 US-Dollar erscheinen. In Europa und Japan kommt er bereits am 28. Juli 2012. Einen Preis für Deutschland konnten wir auf Anfrage bei Nintendo noch nicht in Erfahrung bringen, vermutlich dürfte er aber zwischen 170 und 190 Euro liegen. Der 3DS XL wird hierzulande in den Farben Rot, Blau und Silber in den Handel kommen.

Neben der neuen Hardware hat Nintendo auch neue Spiele für den 3DS angekündigt. Gleichzeitig mit dem 3DS XL erscheint New Super Mario Bros. 2. Der Plattformer wird sowohl ganz normal im Handel als auch digital im E-Shop erscheinen. Nintendo will zudem erstmals Zusatzlevel für Marios Hüpfabenteuer zum Kauf anbieten. Reggie Fils-Aimes betonte aber, dass bereits das Hauptspiel den Umfang eines normalen Mario-Spieles habe.

Professor Layton feiert 2012 ebenfalls sein Debüt auf dem 3DS. Für Professor Layton and the Miracle Mask soll ein Jahr lang täglich ein kostenloses Zusatzrätsel angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 915€ + Versand

derKlaus 24. Jun 2012

achso, ähnlich wie die WiiMotion+ blöd. Ein zweiter Analogstick hätte den 3DS dann...

Kaworu 22. Jun 2012

Ich denke, die Ladestation ist für Leute, die ihr Gerät gerne auf nem Tisch oder Schrank...

Endwickler 22. Jun 2012

Das, was jetzt immer noch fehlt, kommt im nächsten Jahr dazu. :-)


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /