Nintendo: 350.000 Wii U in Deutschland verkauft

Die Wii U ist derzeit die zweiterfolgreichste Current-Gen-Konsole in Deutschland und liegt deutlich vor der Xbox One. Nintendo hat noch weitere aktuelle Verkaufszahlen genannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo habe von seiner Wii U rund 350.000 Geräte in Deutschland verkauft, so Bernd Fakesch, Leiter der deutschen Niederlassung, im Gespräch mit Gamesmarkt.de. Damit verfügt die Konsole hierzulande über die zweitgrößte installierte Basis. Erst kürzlich hatte ein Marktforschungsunternehmen für die Playstation 4 rund 540.000 und für die Xbox One rund 170.000 Exemplare gemeldet - wobei man beachten sollte, dass die Wii U rund ein Jahr länger erhältlich ist als ihre Konkurrenzgeräte.

Stellenmarkt
  1. Architekt für Continuous Testing Automation (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
  2. IT-Sicherheitskoordinator Softwareentwicklung (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel
Detailsuche

Laut Fakesch habe vor allem Mario Kart 8 den Absatz der Konsole angekurbelt. Von dem Rennspiel seien in Deutschland bislang rund 150.000 Stück verkauft worden. Insgesamt hätten die Softwareverkäufe für die Wii U im Jahresvergleich um rund 141 Prozent zugelegt. Von den Geräten der 3DS-Familie habe Nintendo bislang über zwei Millionen in Deutschland an den Spieler gebracht.

Für Mario Kart 8 hat Nintendo gerade erst zwei Download-Erweiterungen angekündigt. Die erste soll im November 2014 erscheinen und unter anderem acht neue Strecken bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


77satellites 29. Aug 2014

Und das liest du woraus? Laut Artikel handelt es sich um absolute Verkaufszahlen, also...

Garius 29. Aug 2014

[...] Woher stammen diese Gerüchte? Nintendo hat es doch (auch in der deutschen) Direct...

TwoPlayer 29. Aug 2014

Nur das irgendwann mal erscheinende neue Zelda (nicht Hyrule Warriors!) ;)

LH 29. Aug 2014

"Ich kaufe meine mit einem realistischen Zelda" Zelda ist per Definition unrealistisch.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Kinzen: Spotify übernimmt Tool zum Schutz von Communities
    Kinzen
    Spotify übernimmt Tool zum Schutz von Communities

    Der Musikstreamingdienst Spotify will mehr Schutz vor verschwörungstheoretischen Inhalten. Ein erprobter Partner wird jetzt Teil des Unternehmens.

  2. So klappt's mit der Nachhaltigkeit
     
    So klappt's mit der Nachhaltigkeit

    Zu den Schattenseiten der IT gehört ihr zunehmender Energiehunger - und damit verbunden der Ausstoß von CO2. Workshops und Seminare zu den Themen Green IT und Nachhaltigkeit geben Tipps und Hinweise zur Veränderung.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /