• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo: 2016 sollen zwei Zelda erscheinen

Eine Neuauflage des 2006 veröffentlichten Zelda-Klassikers Twilight Princess sowie das überfällige, ganz neue Zelda-Spiel für die Wii U: Nintendo hat einen kleinen Einblick in seine Pläne für die kommenden Monate erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Hauptfigur Link in der Neuauflage von Zelda Twilight Princess
Hauptfigur Link in der Neuauflage von Zelda Twilight Princess (Bild: Nintendo)

Seit dem Start der Wii U gegen Ende 2012 warten Käufer wohl auf kein anderes Spiel so sehr wie auf ein neues Zelda. Nach vielen Ankündigungen und Verschiebungen soll es laut Nintendo nun 2016 so weit sein. Das hat das Unternehmen in einer seiner unregelmäßig veröffentlichten Videobotschaften "Nintendo Direct" bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster

Weitere Details nennt die Firma nicht, aber vermutlich ist mit dem nächsten Zelda erst gegen Ende nächsten Jahres zu rechnen. Möglicherweise zusammen mit dem Erscheinen von Nintendo NX, der nächsten Plattform des Unternehmens.

Bereits am 4. März 2016 will Nintendo eine Neuauflage seines 2006 veröffentlichten Klassikers The Legend of Zelda: Twilight Princess mit dem Namenszusatz "HD" veröffentlichen. Das Remake soll vor allem detailreichere Texturen, einer höhere Auflösung und bessere Beleuchtungseffekte bieten. Das Spiel erscheint mit einer neuen Amiibo-Figur namens Wolf Link und unterstützt die schon erhältlichen Figuren zu Super Smash Bros.

Neben Twilight Princess hat Nintendo noch eine Reihe kleinerer Ankündigungen gemacht. So wird es die Hauptfigur Cloud Strife aus Final Fantasy 7 demnächst als Kämpfer für Super Smash Bros geben. Für Splatoon sollen demnächst weitere Updates mit neuen Inhalten erscheinen und Starfox Zero wird im April 2016 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€
  2. (heute u. a. DJI Drohnen und Cams, Philips-TVs, Gesellschaftsspiele)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...

Menplant 17. Nov 2015

Grafik trägt zur Atmosphäre. Es geht nicht darum wie gut oder einfallsreich diese ist...

Trollversteher 17. Nov 2015

Ich habe in den 25 Jahren in denen ich täglich mit hdds zu tun hatte noch nie erlebt...

13ones 17. Nov 2015

Ja das Problem hatte ich anfangs mit der drittanbieter wiimote aber die wiimote der LE...

Dwalinn 17. Nov 2015

Auf die Post von Unix_Linux kann man echt nichts geben, habe OoT zuletzt von 1,5-2 Jahren...

Z101 16. Nov 2015

Naja einige XBox360Spiele werden überarbeitet, damit sie auf der XOne funktionieren...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /