Abo
  • Services:
Anzeige
Hellblade
Hellblade (Bild: Ninja Theory)

Ninja Theory: Hellblade und eine Heldin mit Trauma

Hellblade
Hellblade (Bild: Ninja Theory)

Auf den ersten Blick bietet Hellblade klassische Hau-drauf-Action - aber gleichzeitig will das Entwicklerstudio Ninja Theory auf ernsthafte Art auf das psychologische Trauma der Hauptfigur eingehen. In einem Trailer ist zu sehen, wie das die Wahrnehmung der Ingame-Realität verändert.

Anzeige

Egal ob er in der Hölle um sein Überleben, auf fremden Planeten um das Universum oder auf irdischen Schlachtfeldern kämpft: Eigentlich müsste sich so gut wie jeder Hauptcharakter eines Computerspiels nach seinem Abenteuer in psychologische Behandlung begeben, um irgendwie einen Umgang mit all den traumatischen Erlebnissen zu finden. In einem neuen Trailer zu Hellblade erzählt das britische Entwicklerstudio Ninja Theory, wie es derlei Themen aufgreifen möchte.

So zeigt das Studio in dem Video, wie die durch psychische Störungen verzerrte Wahrnehmung der Realität in einem Spiel aussehen würde. Farben leuchten stärker, teils verschiebt sich das Farbspektrum sogar vollständig. Feste Strukturen geraten ins Wanken und lösen sich auf, der Boden verzerrt sich.

Ninja Theory hat diese Effekte nach eigenen Angaben in Kooperation mit Psychiatern und Traumaforschern entwickelt und auch mit der auf medizinische Forschung spezialisierten Stiftung Wellcome Trust zusammengearbeitet. Der Spieler soll nacherleben können, wie die Welt für jemanden wirkt, der "Halluzinationen sieht und hört, die er nicht kontrollieren kann", so Tameem Antoniades, Kreativchef von Ninja Theory, im Playstation Blog. "Aller Wahrscheinlichkeit nach kann das nicht wirklichkeitsgetreu dargestellt werden, aber wir glauben, dass Spiele uns näher heranbringen können als andere Medien."

Trotz dieser Themen soll Hellblade übrigens in weiten Teilen ein klassisches Actionspiel werden. Hauptfigur ist eine keltische Kriegerin namens Senua, die Stimmen hört und gegen Alptraumkreaturen kämpft. Ninja Theory hat bislang zusammen mit größeren Publishern an Titeln wie Heavenly Sword und Devil May Cry gearbeitet. Hellblade ist das erste unabhängig produzierte Spiel. Es soll 2016 für Windows-PC und Playstation 4 erscheinen.


eye home zur Startseite
somedudeatwork 25. Aug 2015

Ninja Theory sind doch bekannt dafür das die eher, ähm, kindisch drauf sind (jedenfalls...

Fantasy Hero 25. Aug 2015

Warum erwähnt Ihr immer das Heavely Sword, wo doch das Enslaved ein Meisterwerk ist. ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  3. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,99€
  2. 249,90€
  3. 139,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: statt betrüger erwischen ?

    budweiser | 05:48

  2. Re: Also ein Glasfasermultiplexswitch? Hat jemand...

    le_watchdoge | 05:30

  3. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33

  4. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    amagol | 03:04

  5. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel