Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der sechs Minigames in Ninja Spinki Challenges
Eines der sechs Minigames in Ninja Spinki Challenges (Bild: Golem.de)

Ninja Spinki Challenges: Der Flappy-Bird-Macher kämpft niedlicher

Eines der sechs Minigames in Ninja Spinki Challenges
Eines der sechs Minigames in Ninja Spinki Challenges (Bild: Golem.de)

Flappy Bird war vom ersten Moment an sehr schwer. Ninja Spinki Challenges, das neue Mobile Game von Dong Nguyen, setzt auf eine ähnlich verzwickte Steuerung - aber mit der niedlichen Hauptfigur kommen Spieler zumindest in den ersten Runden einfacher zum Erfolg.

Der aus Vietnam stammende Spielentwickler Dong Nguyen hat ein neues Mobile Game veröffentlicht. Es trägt den Namen Ninja Spinki Challenges und ist als kostenloser Download für iOS und Android verfügbar - finanziert wird es über Werbungen zwischen den Runden.

Anzeige

Während es in Flappy Bird, dem bislang bekanntesten Werk von Dong Nguyen, um Vögel ging, steht in Ninja Spinki Challenges ein kleiner Ninja im Mittelpunkt. Der muss in sechs sehr ähnlichen Minigames antreten, die allesamt in einer Art Hinterhof stattfinden. Mal geht es darum, einer Katze auszuweichen, mal muss der Held ein paar Ziele mit dem Wurfstern treffen.

  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
  • Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)
Ninja Spinki Challenges (Screenshot: Golem.de)

Ähnlich wie in Flappy Bird stellt die Steuerung die eigentliche Herausforderung dar. So muss man gleich in der ersten Runde aufpassen, die Bewegungen nur sehr gezielt zu dosieren, um nicht versehentlich die besagte Katze zu erwischen. Anfangs ist Ninja Spinki Challenges machbar, in den späteren Levels wird das Ganze allerdings ähnlich herausfordernd wie Flappy Bird.


eye home zur Startseite
Trockenobst 30. Jan 2017

Bitte die Analysen von damals noch mal nachlesen. Der Hype war selbsterzeugt. Niemand...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Trescal GmbH, Esslingen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 509,85€
  2. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Auch für RC-Helikopter?

    m9898 | 00:36

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Vaako | 00:33

  3. Re: Was wurde eigentlich aus dem HDMI-In?

    Hellsingexe | 00:30

  4. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    andreastetkov | 00:27

  5. Re: Einzige Anwendung für Gear VR...

    PocketIsland | 00:21


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel