Abo
  • IT-Karriere:

Nikon-Patentantrag: Spiegelreflexkameras mit austauschbarem Sensor

Nikon hat einen Patentantrag für eine digitale Spiegelreflexkamera gestellt, die nicht nur mit einem austauschbaren Objektiv, sondern auch mit einem wechselbaren Sensor ausgerüstet ist. Mittelformatkameras können das schon lange, für DSLRs wäre das aber ein Novum.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch haben DSLRs einen fest eingebauten Sensor.
Noch haben DSLRs einen fest eingebauten Sensor. (Bild: Nikon)

Eine Klappe auf der Rückseite der Kamera soll laut Nikons japanischem Patentantrag den Weg zu einem Schacht freigeben, in dem der Sensor der digitalen Spiegelreflexkamera steckt. Das Modul soll sich nach dem Lösen einer Arretierung aus der Verankerung nehmen und gegen ein anderes austauschen lassen. Mittelformatkameras mit digitalem Rückteil haben diese Technik schon lange und ermöglichen es dem Fotografen, nicht nur seine Kamera der fortschreitenden Digitaltechnik anzupassen, sondern auch den richtigen Sensor für die passende Aufnahmesituation zu wählen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg

So könnte der Anwender zum Beispiel einen Sensor mit höherer Auflösung, aber auch einen ohne Infrarot-Sperrfilter oder ohne Bayer-Matrix für Schwarz-Weiß-Aufnahmen einsetzen. Beispielsweise hat Leica mit der M Monochrom bereits ein Modell vorgestellt, das keinerlei Farbinformationen aufnehmen kann. Der große Nachteil: Das lässt sich auch nicht ändern, weil der Sensor fest integriert ist.

Die Website Nikon Rumors, die den Patentantrag entdeckte, verweist auf zwei weitere Nikon-Patentanträge aus dem Jahr 2010, wobei damals keine DSLRs mit Wechselsensoren, sondern spiegellose Systemkameras mit austauschbarem Sensor beschrieben wurden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  2. (-25%) 44,99€
  3. 29,99€
  4. 4,99€

KallePeng 01. Okt 2013

Kein Scherz, aber genau für die damals noch besten analogen Kleinbild Kameras von Nikon...

fotografer 01. Okt 2013

Ganz im Gegenteil so lässt sich der Sensor einfacher und besser reinigen. Das ist ein gro...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /