Abo
  • Services:
Anzeige
Coolpix P900
Coolpix P900 (Bild: Nikon)

Nikon Cooplix P900: Das Monster mit 83fachem Zoom

Coolpix P900
Coolpix P900 (Bild: Nikon)

Von ganz nah bis ganz weit weg soll die Coolpix P900 von Nikon fotografieren können. Die Bridgekamera besitzt ein 83faches Zoomobjektiv. Und das ist kein Tippfehler.

Anzeige

Die Nikon Coolpix P900 besitzt ein 83fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 2.000 mm (umgerechnet auf Kleinbild). Wem das nicht genügt, kann nach dem Erreichen des optischen Zooms noch bis 4.000 mm im Pixelbrei herumrühren, sprich digital zoomen.

Im Weitwinkelbereich ist das Objektiv mit f/2,8 durchaus lichtstark, im Telebereich mit f/6,5 muss eine schnelle Verschlusszeit gepaart mit hohen ISO-Werten genutzt werden, damit es nicht zu Verwacklern kommt. Ein Bildstabilisator wurde eingebaut. Er kompensiert Verwacklungen der Kamera, indem sie einerseits vom Objektiv (Winkelbeschleunigungssensor) und andererseits vom Bildsensor (Bewegungsvektorinformationen) erfasst werden. Hierdurch kann der Grad der Unschärfe präziser berechnet und somit die Effizienz des Bildstabilisators verbessert werden, meint Nikon.

Die Kamera verfügt über ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display, das neig- und drehbar ist und eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten erreicht. Dazu kommt ein elektronischer Sucher. Die Kamera verfügt über ein GPS zum Aufzeichnen von Geodaten in den Bildern. Dazu kommen WLAN und NFC zum drahtlosen Datenaustausch.

Die P900 ist mit einem rückwärtig belichteten 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor ausgerüstet und filmt in Full-HD (1080/60p), wobei die Richtcharakteristik des Mikrofons beim Zoomen geändert wird. Der Bildsensor ist im Format 1/2,3 Zoll gehalten. Mit rund 900 Gramm ist die Kamera samt Akku und Speicherkarte aufgrund des großen Objektivs allerdings sehr schwer.

Die Nikon Coolpix P900 soll voraussichtlich ab Mitte März 2015 für rund 620 Euro erscheinen. Weitere technische Details sind auf der Herstellerwebsite nachzulesen.


eye home zur Startseite
Arahn 04. Mär 2015

PS: Selbst Klugscheißen will gelernt sein ;-)

Dwalinn 02. Mär 2015

SCNR



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Robert Bosch GmbH, Crailsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Knirschen und Klemmen Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen
  2. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  3. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:54

  2. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    TC | 22:51

  3. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 22:49

  4. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  5. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel