Nikkor: Lichtstarkes Porträtobjektiv für Nikon-Systemkameras

Nikon hat mit dem "Nikkor 32 mm 1:1,2" ein neues Objektiv für seine Systemkameras der Serie Nikon 1 vorgestellt. Es ist mit einer Anfangsblendenöffnung von f/1,2 das bislang lichtstärkste Objektiv für dieses System.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikkor 32 mm 1:1,2
Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)

Das Nikon-Objektiv "Nikkor 32 mm 1:1,2" funktioniert nur an den spiegellosen Systemkameras des japanischen Herstellers und arbeitet mit einer Blende von f/1,2. Das soll auch noch Bilder bei sehr schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen.

  • Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
  • Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
  • Objektivkonstruktion des Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
  • Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
  • Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
  • Nikon 1 mit Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
Nikkor 32 mm 1:1,2 (Bild: Nikon)
Stellenmarkt
  1. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Der Bildeindruck entspricht umgerechnet auf das Kleinbildformat dem eines 86-mm-Objektivs. Damit ist das Modell vor allem für die Porträtfotografie ohne Blitz interessant.

Das Objektiv besteht aus neun Linsen in sieben Gruppen. Es besitzt allerdings nur sieben Blendenlamellen. Ein Ultraschallmotor ist für den Autofokusantrieb verantwortlich. Wer will, kann aber auch manuell mit Hilfe eines Fokussierrings scharf stellen.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,45 Metern. Einen Bildstabilisator besitzt das Objektiv allerdings nicht. Dadurch ist es mit 235 Gramm recht leicht und aufgrund des kleinen Sensors des Nikon-1-Systems mit 65,5 x 47 mm auch recht kompakt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Nikkor 32 mm 1:1,2 soll in den Farben Silber und Schwarz voraussichtlich ab Mitte Juni 2013 für rund 860 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /