Abo
  • Services:
Anzeige
Das 800-Millimeter-Nikkor
Das 800-Millimeter-Nikkor (Bild: Nikon)

Nikkor: 800-Millimeter-Objektiv von Nikon für FX-Sensoren

Das 800-Millimeter-Nikkor
Das 800-Millimeter-Nikkor (Bild: Nikon)

Nikon entwickelt ein Autofokusobjektiv mit der Brennweite von 800 Millimetern. Die Profilinse soll zuerst auf einem Golfturnier gezeigt und dann auf der Photokina 2012 im September offiziell angekündigt werden.

Das 800-mm-Objektiv, das noch keinen vollständigen Namen hat, zeigt Nikon bisher in nur einem Bild auf seiner Webseite. Die einzige Angabe außer der Brennweite ist die Anfangsblendenöffnung von f/5,6. Das extreme Teleobjektiv ist für professionelle Natur- und Sportaufnahmen vorgesehen und gegen Wasser und Staub geschützt.

Anzeige

Wenn das Nikkor auf den Markt kommt, ist es das Objektiv mit der längsten Brennweite und Autofokus, das Nikon anbietet. Der Hersteller empfiehlt es unter anderem für die Kamera D4, die mit einem auch meist Vollformat genannten FX-Sensor arbeitet. Der Bildkreis des 800-Millimeter-Objektivs ist für dieses Format geeignet, bei den kleineren DX-Sensoren von Nikon-Kameras ergibt sich eine Brennweitenverlängerung von rund 1,5.

Premiere beim Golfturnier

Nikon will Mitgliedern seines Programms NPS für Berufsfotografen das Objektiv auf dem Golfturnier The Open im britischen Royal Lytham vom 15. bis 22. Juli 2012 erstmals zeigen. Das neue Nikkor soll dort am Service-Depot des Unternehmens zu sehen sein - ob es auch an der eigenen Kamera ausprobiert werden kann, lässt Nikon bisher offen. Danach soll die Linse ab dem 18. September 2012 auf der Photokina in Köln öffentlich ausgestellt werden.

Einen Preis für das 800-Millimeter-Nikkor und einen Liefertermin nennt Nikon bisher nicht. Als Anhaltspunkt können die Kosten für das AF-S 600 mm 1:4D ED II dienen, sie liegen je nach Angebot bei rund 9.500 Euro. Dieses nur 200 Millimeter kürzere Objektiv wiegt zudem schon 5,9 Kilogramm, in ähnlichen Regionen dürfte sich auch die 800-Millimeter-Version bewegen.


eye home zur Startseite
Raumzeitkrümmer 16. Jul 2012

Hi... wie schon gesagt, ich kann es aus dem Handgelenk nicht überblicken und auch erst...

Der Spatz 13. Jul 2012

Wenn du weniger als 3° Bildwinkel haben möchtest Dir aber kein 1200er Leisten willst (So...

Der Spatz 13. Jul 2012

Nikon auch, nur haben sie den alten Brocken jetzt mal runderneuert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-37%) 37,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel