• IT-Karriere:
  • Services:

Nightjar NJ450-SXL: Silverstone hat das erste passiv gekühlte SFX-L-Netzteil

Das Nightjar NJ450-SXL ist ein Netzteil in kompakter SFX-L-Bauweise und das erste, das passiv gekühlt wird. Üblich sind 80- oder 120-mm-Lüfter. Trotz 450 Watt hat das Nightjar gleich vier PCIe-Stecker.

Artikel veröffentlicht am ,
Nightjar NJ450-SXL
Nightjar NJ450-SXL (Bild: Silverstone)

Silverstone hat das Nightjar NJ450-SXL vorgestellt, das erste passiv gekühlte SFX-L-Netzteil. Verglichen mit ATX-Modellen sind SFX-L-Energieversorger deutlich kleiner, aber immer noch etwas größer als SFX-Varianten. Typische Einsatzgebiete sind Mini-ITX-Systeme, etwa solche basierend auf dem Dan Cases A4-SFX (Test), einem kleinen Gehäuse. Das Nightjar NJ450-SXL misst 130 x 125 x 64 mm und kommt ohne Lüfter aus.

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  2. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar

Aus den Renderings wird offensichtlich, dass alle heiß werdenden Komponenten oder Wärmeleitpads mit den Seitenteilen des Netzteils in Kontakt stehen und die Hitze über Kühlrippen an die Umgebung abgegeben wird. Silverstone hat das Nightjar NJ450-SXL daher wohl nicht vergossen, was bei einigen passiv gekühlten ATX-Netzteilen der Fall ist, etwa den Silentium-Modellen von Deltatronic.

  • Nightjar NJ450-SXL (Bild: Silverstone)
  • Nightjar NJ450-SXL (Bild: Silverstone)
  • Nightjar NJ450-SXL (Bild: Silverstone)
Nightjar NJ450-SXL (Bild: Silverstone)

Das Nightjar NJ450-SXL hat ein modulares Kabelsystem, welches flache Stränge für 24-Pin-ATX, 8-Pin-CPU, acht Sata-Stecker, drei Molex-Anschlüsse und einen für Floppy aufweist. Obgleich das Netzteil mit 450 Watt kein High-End-Modell ist, legt Silverstone gleich zwei Kabel mit zusammen vier 8-Pin-PCIe-Steckern für Grafikkarten bei. Typische Schutzschaltungen wie Over Current Protection, Over Power Protection, Over Voltage Protection und Short Circuit Protection sind vorhanden - es fehlt aber eine Over Temperature Protection.

Zwar sagt der Hersteller, dass das Nightjar NJ450-SXL mit 80-Plus-Platinum zertifiziert ist. Silverstone nennt aber keinen Temperaturbereich, in dem das Netzteil arbeiten darf und bei Überhitzung scheint keine Sicherung zu greifen.

Was das Nightjar NJ450-SXL kosten soll, wann es verfügbar ist und wie lange der Hersteller eine Garantie auf das Netzteil gibt, ist uns nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,49€
  3. 17,49€
  4. 2,50€

FreiGeistler 28. Mai 2018

Ja, wegen der Frequenzen. Aber auch dann kostet ein Stück Karton dazwischengeklemmt...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /