Abo
  • Services:
Anzeige
Neuauflage von System Shock
Neuauflage von System Shock (Bild: Night Dive)

Night Dive: Neuauflage von System Shock vorgestellt

Neuauflage von System Shock
Neuauflage von System Shock (Bild: Night Dive)

Auf Basis der Unity-Engine arbeitet ein kanadisches Entwicklerstudio an einer Neuauflage von System Shock. Jetzt zeigt das Team erste Screenshots von den überarbeiteten Umgebungen auf der Raumstation Citadel.

Anzeige

Das kanadische Entwicklerstudio Night Dive hat erstes Bildmaterial von seinem Remake des Klassikers System Shock veröffentlicht. Die Screenshots zeigen, wie die Umgebungen auf der Raumstation in der Neuauflage auf Basis der Unity-Engine aussehen - und die gleiche Stelle im 1994 veröffentlichten Original. Das Remake soll zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt zuerst für Windows-PC, später auch für die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen.

  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)

Night Dive ist ein kleines Team, das die Rechte an System Shock über ein paar Umwege vom ursprünglichen Entwicklerstudio Looking Glass gekauft hat, das im Jahr 2000 geschlossen wurde. Im September 2015 hat Night Dive eine Enhanced Edition von System Shock veröffentlicht, die unter anderem eine höher aufgelöste Grafik (bis zu 1.024 x 768 statt 640 x 480 Pixel) und weitere kleinere Verbesserungen gegenüber der Originalversion bietet. Sie ist exklusiv über das Portal Gog.com erhältlich. 2013 hatte Night Dive bereits System Shock 2 mit kleinen Verbesserungen veröffentlicht.

System Shock gilt als einer der wichtigsten Klassiker der Spielegeschichte, der viele spätere Reihen beeinflusst hat, darunter Bioshock und Deus Ex. Das Rollenspiel ist im Jahr 2072 auf der verlassenen Raumstation Citadel angesiedelt, die in der Hand eines mysteriösen Wesens zu sein scheint.


eye home zur Startseite
HubertHans 27. Nov 2015

Obwohl sie bei Teil 2 die Hardcore-Spieler gut getrollt haben. Einige Missionen waren so...

HubertHans 27. Nov 2015

Ja. Und die 1024x768 Version leidet unter Memory Leaks/ mieser Performance. Das Spiel ist...

HubertHans 27. Nov 2015

Also jetzt noch mal von Vorne: Weißt du wer bei Ultima Underworld den Programmierern...

Anonymer Nutzer 26. Nov 2015

Ja, System Shock 2 war und ist bis heute unerreicht von der Athmosphäre und dem Gameplay...

tibrob 26. Nov 2015

Night Dive hätte ruhig die Screenshots von SS1 (Classic) ohne den fetten Rahmen machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  2. Weiss Umwelttechnik GmbH, Reiskirchen (Ldkr. Gießen)
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Bilfinger SE, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Abgehoben

    sofries | 18:47

  2. Re: Rumjammern aber bescheidene Gehälter zahlen

    MaxiSaaS | 18:39

  3. Re: Warum kenne ich arbeitslose ITler?

    MaxiSaaS | 18:35

  4. Re: Objektiv oder Subjektiv

    neocron | 18:28

  5. SaaS-Entwicklungssystem ohne Quelltexte oder wozu...

    MaxiSaaS | 18:26


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel