• IT-Karriere:
  • Services:

Night Dive: Neuauflage von System Shock vorgestellt

Auf Basis der Unity-Engine arbeitet ein kanadisches Entwicklerstudio an einer Neuauflage von System Shock. Jetzt zeigt das Team erste Screenshots von den überarbeiteten Umgebungen auf der Raumstation Citadel.

Artikel veröffentlicht am ,
Neuauflage von System Shock
Neuauflage von System Shock (Bild: Night Dive)

Das kanadische Entwicklerstudio Night Dive hat erstes Bildmaterial von seinem Remake des Klassikers System Shock veröffentlicht. Die Screenshots zeigen, wie die Umgebungen auf der Raumstation in der Neuauflage auf Basis der Unity-Engine aussehen - und die gleiche Stelle im 1994 veröffentlichten Original. Das Remake soll zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt zuerst für Windows-PC, später auch für die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen.

  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
  • System Shock Original (Screenshot: Night Dive)
System Shock Remake (Screenshot: Night Dive)
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Night Dive ist ein kleines Team, das die Rechte an System Shock über ein paar Umwege vom ursprünglichen Entwicklerstudio Looking Glass gekauft hat, das im Jahr 2000 geschlossen wurde. Im September 2015 hat Night Dive eine Enhanced Edition von System Shock veröffentlicht, die unter anderem eine höher aufgelöste Grafik (bis zu 1.024 x 768 statt 640 x 480 Pixel) und weitere kleinere Verbesserungen gegenüber der Originalversion bietet. Sie ist exklusiv über das Portal Gog.com erhältlich. 2013 hatte Night Dive bereits System Shock 2 mit kleinen Verbesserungen veröffentlicht.

System Shock gilt als einer der wichtigsten Klassiker der Spielegeschichte, der viele spätere Reihen beeinflusst hat, darunter Bioshock und Deus Ex. Das Rollenspiel ist im Jahr 2072 auf der verlassenen Raumstation Citadel angesiedelt, die in der Hand eines mysteriösen Wesens zu sein scheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 14,99€
  3. 39,99€
  4. (-72%) 16,99€

HubertHans 27. Nov 2015

Obwohl sie bei Teil 2 die Hardcore-Spieler gut getrollt haben. Einige Missionen waren so...

HubertHans 27. Nov 2015

Ja. Und die 1024x768 Version leidet unter Memory Leaks/ mieser Performance. Das Spiel ist...

HubertHans 27. Nov 2015

Also jetzt noch mal von Vorne: Weißt du wer bei Ultima Underworld den Programmierern...

Anonymer Nutzer 26. Nov 2015

Ja, System Shock 2 war und ist bis heute unerreicht von der Athmosphäre und dem Gameplay...

tibrob 26. Nov 2015

Night Dive hätte ruhig die Screenshots von SS1 (Classic) ohne den fetten Rahmen machen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /