Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei VodafoneZiggo
Technik bei VodafoneZiggo (Bild: VodafoneZiggo/ Screenshot: Golem.de)

Niederlande: VodafoneZiggo wird schnell ein Giganetz anbieten

Technik bei VodafoneZiggo
Technik bei VodafoneZiggo (Bild: VodafoneZiggo/ Screenshot: Golem.de)

Das Unternehmen VodafoneZiggo verfügt über Mobilfunk und TV-Kabelnetz. Für den 5G-Ausbau in den Niederlanden wurde eine Vereinbarung mit Ericsson getroffen.

Ericsson und VodafoneZiggo arbeiten mit 5G-Technik daran, die Kapazität des Vodafone-Mobilfunknetzes in den Niederlanden in den Gigabitbereich zu erhöhen. Das gab Ericsson am 9. Oktober 2017 bekannt. Unternehmen erhalten NarrowBand IoT- und CAT-M1-Technologien für Internet-of-Things-Anwendungen.

Anzeige

VodafoneZiggo ist ein kombiniertes Mobilfunk- und TV-Kabelnetzunternehmen und verfügt daher über hervorragende Vorausetzungen für den 5G-Ausbau. Im Kabelnetz sind mit dem Standard Docsis 3.1 sehr hohe Datenraten möglich. Ein voller Ausbau mit Docsis 3.1, um Datenübertragungsraten von 10 GBit/s zu erreichen, erfordert den Austausch aller aktiven und passiven Komponenten im TV-Kabelnetz. 5G-Netze brauchen eine hohe Zahl mit Glasfaser angebundener Basisstationen, um eine kleinzellige Netzverdichtung zu erreichen.

VodafoneZiggo: Vertrag mit Ericsson verlängert

Durch einen Managed-Services-Vertrag zwischen Ericsson und VodafoneZiggo ist der schwedische Ausrüster für den Netzwerkausbau, Design, Optimierung, Außenservices und Kernnetzausbau zuständig. Diese Vereinbarung wurde bis Ende 2020 verlängert.

Eben Albertyn, Executive Director Technology bei VodafoneZiggo, betonte, dass kürzlich im Live-Netzwerk eine Datenübertragungsrate von 792 MBit/s erreicht wurde.

In den Niederlanden hatten der Kabelnetzkonzern Liberty Global und Vodafone ihre Landestöchter zu VodafoneZiggo zusammengelegt und bedienen rund 15 Millionen Kunden. Vodafone zahlte 1 Milliarde Euro an den US-Kabelkonzern, den John Malone führt, und brachte ein Mobilfunknetz in die Partnerschaft ein.


eye home zur Startseite
User_x 11. Okt 2017

naja, Pyur klingt nach pürree... ziggo ein schimpfwort für eine ethnische minderheit.

Themenstart

iToms 10. Okt 2017

Das plant doch Vodafone auch hier. Neue LTE-Standorte werden, dort wo KabelDeutschland...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld
  4. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: versprechen oder vertrag

    fuzzy | 16:55

  2. Juhuu, noch mehr unqualifizierter Quatsch in...

    floewe | 16:55

  3. Re: Nur 2000?

    Teebecher | 16:54

  4. Sehr gut

    rafterman | 16:53

  5. Re: Es fehlt an Innovation

    RayPi | 16:52


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel