• IT-Karriere:
  • Services:

Niederlande: Ermittlungen wegen Apples Marktmacht im App Store

In den Niederlanden ermittelt die zuständige Regulierungsbehörde, ob Apple in seinem App Store die Konkurrenz behindere. Es geht vornehmlich um Nachrichten-Apps. Auch auf EU-Ebene wird Apples Marktmacht kritisch beobachtet.

Artikel veröffentlicht am ,
App Store auf dem iPad
App Store auf dem iPad (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Die niederländische Regulierungsbehörde ACM (Autoriteit Consument & Markt) untersucht derzeit, ob Apple im eigenen App Store seine Marktmacht missbrauche.

Stellenmarkt
  1. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)

Dabei geht es um die Frage, ob Apple seine eigenen Apps gegenüber denen von Drittanbietern besser positioniere und so den Wettbewerb behindere. Apple hat die alleinige Kontrolle über den App Store und die dort angebotenen Produkte und könnte Drittanbieter diskriminieren.

Spotify sieht sich diskriminiert

Auch auf EU-Ebene gibt es Beschwerden, dass Apple seine marktbeherrschende Position ausnutze, um den Wettbewerb zu behindern. Konkret geht es um Spotify und den Vorwurf, dass Apple sein eigenes Produkt Apple Music besser stelle als die Streaminganwendung von Spotify.

Der iPhone-Hersteller ist Anbieter und Konkurrent zugleich. Wenn Kunden über eine App wie Spotify ein Abo des Dienstes buchen, behält Apple dafür im ersten Jahr für jeden Monat eine Provision von 30 Prozent ein. Wenn das Abo nach einem Jahr weiterläuft, reduziert sich Apples Provision auf 15 Prozent. Wenn der Kunde das Abo zwischendurch kündigt, werden wieder 30 Prozent fällig - ein Jahr lang. Damit sich Spotifys Einnahmen dadurch nicht verringern, müsste der Anbieter den Standardpreis von 10 Euro für das Abo erhöhen - und wäre damit teurer als Apple Music.

Außerdem spielt Apples Lautsprecher Homepod auf Zuruf nur Musik von Apples eigenem Musikstreamingdienst. Der Homepod unterstützt keine konkurrierenden Dienste. Darauf ging Apple bisher nicht ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

FactCheck 13. Apr 2019

Analog muesste man dann sagen die Regierungen Europas verschaffen sich mit Mautgebuehren...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

      •  /