Abo
  • Services:
Anzeige
Pokémon Go
Pokémon Go (Bild: Nintendo)

Niantic: Nintendo und Google investieren in Ingress und Pokémon Go

Pokémon Go
Pokémon Go (Bild: Nintendo)

Das früher vollständig zu Google gehörende Entwicklerstudio Niantic hat neue Investoren gefunden. Bis zu 30 Millionen US-Dollar bekommt die Firma - und Nintendo geht einen weiteren Schritt auf das Geschäft mit Mobilegames auf Smartphones zu.

Google, Nintendo und die japanische Firma The Pokémon Company investieren in das US-Entwicklerstudio Niantic. Insgesamt stellen die Unternehmen bis zu 30 Millionen US-Dollar bereit - aufgeteilt in eine erste Tranche von 20 Millionen US-Dollar und weiteren 10 Millionen US-Dollar beim Erreichen bestimmter, nicht öffentlich genannter Ziele.

Anzeige

Niantic will mit dem Geld die Finanzierung und mit der strategischen Partnerschaft die Entwicklung von Pokémon Go voranbringen, die Community und die Entwicklungsplattform seines Augmented-Reality-Spiels Ingress ausbauen und langfristig weitere Titel veröffentlichen.

Niantic gehörte lange vollständig zu Google. Mit dessen Umbau zur Holding Alphabet im August 2015 wurde Niantic selbstständig. Wenig später stellten die Entwickler dann Pokémon Go vor, eine Augmented-Reality-Version des Klassikers, die 2016 für iOS und Android erscheinen soll.

Go soll Informationen zum aktuellen Standort der Spieler in der echten Welt verwenden. Damit können Spieler bei sich um die Ecke Pokémon fangen. Ähnlich wie im von Niantic Labs entwickelten Ingress müssen Spieler für Go ihr Wohngebiet, ihren Heimatort und den ganzen Globus zusammen mit Freunden und anderen Spielern nach Pokémon absuchen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Tomra Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    ManuPhennic | 22:26

  2. Re: Der Kühlergrill...

    ArcherV | 22:23

  3. Tja da lobt man sich Android

    Bozzy | 22:15

  4. Ein Beitrag voller Grenzfälle

    tkaufmann | 22:06

  5. Re: Kostenlos

    tingelchen | 22:03


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel