Abo
  • Services:
Anzeige
Pokémon Go in New York
Pokémon Go in New York (Bild: Mike Coppola/Getty Images)

Niantic: New York verbietet Sexualstraftätern Pokémon Go

Pokémon Go in New York
Pokémon Go in New York (Bild: Mike Coppola/Getty Images)

Kinder könnten durch Pokémon Go in gefährliche Gegenden gelockt werden, fürchten Politiker der Stadt New York. Sie wollen, dass Entwickler Niantic dabei hilft, dass Sexualstraftäter auf Bewährung das Spiel nicht nutzen können.

Sexualstraftäter auf Bewährung dürfen im US-Bundesstaat New York künftig kein Pokémon Go mehr spielen. Die Gefahr, dass Kinder über das Smartphone-Spiel in unsichere Gegenden gelockt würden, sei zu groß, teilte Gouverneur Andrew Cuomo am Montag mit. Die fast 3.000 unter Aufsicht lebenden Sexualstraftäter dürfen das Spiel und vergleichbare Spiele nicht mehr herunterladen oder darauf zugreifen. Cuomos Büro habe die Google-Tochter Niantic Labs, die die App zusammen mit Nintendo entwickelte, kontaktiert und um Hilfe bei der Umsetzung der neuen Regelung gebeten.

Anzeige

Sexualstraftäter könnten mit Hilfe von Pokémon Go etwa sehen, wo Kinder sich versammeln, sagte Senatorin Diane Savino. Spieler können gegen eine geringe Gebühr selbst sogenannte Lures platzieren, um andere Spieler an bestimmte Orte zu locken. Savinos gemeinsam mit Senator Jeffrey Klein vorgenommene Untersuchung habe einen "erschreckenden Zusammenhang zwischen Wohnsitzen von Sexualstraftätern und Zielen des Spiels" ergeben, sagte Klein.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung von Pokémon Go hatten ein paar Jugendliche im US-Bundesstaat Missouri mehrere Spieler angelockt und mit vorgehaltener Pistole ausgeraubt. Wie sie die Spieler zu sich dirigiert haben, hatte die Polizei damals nicht im Detail mitgeteilt.


eye home zur Startseite
Nullmodem 03. Aug 2016

Die WOHUNG ist doch unschuldig, sinnvoller wäre doch, in einen Bereich um x Meter um den...

KaryA.Lynn 02. Aug 2016

Solides Englisch. 10/10.

mag 02. Aug 2016

Clown gefrühstückt?

Dwalinn 02. Aug 2016

Ich sehe es schon kommen das AfD, scientology und co bald ihr zeug dort verteilen wo man...

MrAnderson 02. Aug 2016

Kinder, weil "Krieg gegen den Terror" grad nicht als Argument funktioniert :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. via Harvey Nash GmbH, Berlin
  4. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Das Boot, Memento, Ohne Limit und No Escape)
  3. inklusive Wonder Woman Comic

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    Frauen in Startups werden häufig sexuell belästigt

  2. Mobile-Games-Auslese

    Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe

  3. APS-C

    Tamron stellt 18-400-mm-Objektiv vor

  4. Dateien

    iOS-Dateimanager erhält Zugriff auf weitere Clouddienste

  5. Lucidcam

    3D-Kamera mit 180-Grad-Sicht kommt in den Handel

  6. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  7. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  8. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  9. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  10. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Daten durchballern ohne Ende!

    AllDayPiano | 10:23

  2. Re: Warum klagt Sipgate nicht?

    LordGurke | 10:22

  3. Re: Schlechter Artikel

    Dwalinn | 10:20

  4. Re: Deswegen wird Windows jetzt auch nicht ...

    nicoledos | 10:17

  5. Re: Der Tod der Streams

    Berner Rösti | 10:16


  1. 10:31

  2. 09:00

  3. 07:38

  4. 07:25

  5. 07:16

  6. 14:37

  7. 14:28

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel