Abo
  • Services:
Anzeige
Ingress auf iOS
Ingress auf iOS (Bild: Golem.de)

Niantic Labs: Google trennt sich vom Ingress-Entwicklerstudio

Ingress auf iOS
Ingress auf iOS (Bild: Golem.de)

Das "N" in der neuen Google-Holding Alphabet steht nicht für Niantic Labs: Die Entwickler des GPS-Spiels Ingress werden unabhängig.

Anzeige

Das bislang vollständig zu Google gehörende Entwicklerstudio Niantic Labs wird unabhängig. Dies teilte das Unternehmen in einer kurzen Bekanntmachung auf Google Plus mit. Damit wird Niantic Labs also nicht unter "N" in die Liste der Firmen eingereiht, die zur neuen Holding Alphabet gehören, sondern ist die erste etwas bekanntere Ausgründung. Allerdings will Niantic wohl weiterhin eng mit Google zusammenarbeiten und sich unterstützen lassen.

Niantic Labs steckt hinter dem GPS-Spiel Ingress, das für Android und iOS verfügbar ist und bislang rund zwölf Millionen Mal heruntergeladen wurde. Bei den weltweit stattfindenden Veranstaltungen rund um Ingress nahmen dem Unternehmen zufolge rund 250.000 Menschen teil.

Auffällig in der kurzen Mitteilung über die Trennung von Google ist, dass Niantic mit keinem Wort sein nächstes Projekt Endgame erwähnt - dabei soll das Virtual- und Augmented-Reality-Mobilegame eigentlich noch 2015 erscheinen. Schon seit längerem ist nichts mehr von dem Titel zu hören, so dass sich allmählich die Frage nach dessen Status stellt.

Das Spiel soll die Vorgeschichte zum gleichnamigen, in Deutschland unter dem Titel Die Auserwählten veröffentlichten Roman von James Frey erzählen. Dessen Handlung dreht sich um mysteriöse, an zwölf Stellen auf dem Planeten Erde gleichzeitig stattfindende Meteoriteneinschläge.


eye home zur Startseite
AntonZietz 13. Aug 2015

Quelle: Internet. Wirst du schon finden. Aber benutze nicht die Suchmaschine des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. LOL: Unternehmer, die nach dem Staat rufen

    Dungeon Master | 18:53

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    Hegakalle | 18:52

  3. Re: Verbessert

    LinuxMcBook | 18:52

  4. Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    jude | 18:51

  5. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    HorkheimerAnders | 18:47


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel