Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.

Artikel veröffentlicht am ,
Gesucht: Monster für das Pokémon-Go-Fest
Gesucht: Monster für das Pokémon-Go-Fest (Bild: Niantic)

Der Hype um Pokémon Go mag mittlerweile etwas verflogen sein, das Spiel erfreut sich aber immer noch großer Beliebtheit. Die virtuelle Monsterjagd ist so beliebt, dass das Entwicklerstudio Niantic ein Fan-Fest in einem Park in Chicago veranstaltete - immerhin spielen weltweit noch rund 60 Millionen Menschen das Spiel.

Keine Monster für die Trainer

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg
  2. Teamleitung IT-Service (m/w/d)
    HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg
Detailsuche

Und tatsächlich reisten viele Pokémon-Go-Spieler, Trainer genannt, an, um unter anderem spezielle Monster fangen und sich austauschen zu können. Die ersten Stunden der Veranstaltung waren für die Besucher aber eher frustrierend.

Wie unter anderem The Verge berichtet, waren die ersten Stunden der Veranstaltung von überladenen Servern und ausgefallenen Mobilfunkverbindungen geprägt - nicht verwunderlich, wenn viele Menschen gleichzeitig und auf einem Fleck Pokémon Go spielen wollen. Entsprechend konnten die Besucher in Chicago das, weshalb sie unter anderem gekommen sind, nicht machen: Monster fangen.

Niantic-CEO wird ausgebuht

Den Unmut der versammelten Spieler bekam auch Niantic-CEO John Hanke zu spüren. Wie in Videos zu sehen ist, wurde Hanke ausgebuht und ausgepfiffen, als er die Bühne im Grant Park betrat.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
Weitere IT-Trainings

Der Ärger der Spieler ist verständlich: Wer extra zu einer derartigen Veranstaltung anreist, will natürlich auch etwas erleben - und möglichst nicht nur darauf warten, dass er sich einloggen kann. Niantic soll den Anwesenden bereits Entschädigungen in Form von Pokécoins und einer Rückerstattung der Eintrittskosten angeboten haben. Im Laufe des Tages hat Niantic die Probleme in den Griff bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /