NHTSA: Tesla Model Y erreicht Bestnoten beim Crashtest

Das Tesla Model Y hat eine Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung erhalten. Damit haben nun alle Teslas die höchste Bewertung bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Seitenaufpralltest der National Highway Traffic Safety Administration
Seitenaufpralltest der National Highway Traffic Safety Administration (Bild: NHTSA)

Wer mit Teslas Model Y einen Unfall hat, hat große Chancen, diesen zu überleben, wie Tests in den USA zeigen.

Stellenmarkt
  1. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Product Owner (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

Tesla kann darauf verweisen, dass alle seine Fahrzeuge ein 5-Sterne-Sicherheitsrating haben, da mit dem Model Y nun auch das letzte Fahrzeug des Unternehmens in mehreren Crashtests der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) erfolgreich war.

Neben Frontalunfällen musste sich das Model Y dabei heftigen Seitencrashs stellen. Das Elektroauto erhielt durchweg Fünf-Sterne-Ergebnisse - die höchste Bewertung, die die NHTSA vergibt.

Der Frontalaufpralltest simuliert einen Unfall zwischen zwei gleichartigen Fahrzeugen, die sich mit jeweils rund 57 km/h bewegen. Der Seitencrash simuliert einen Unfall zwischen einem stehenden Fahrzeug und einem sich bewegenden Objekt bei 62 km/h. Dazu kommt noch ein weiterer simulierter Unfall, bei dem das Versuchsfahrzeug auf ein festes Objekt wie einen Baum oder einen Strommast prallt. Außerdem wird geprüft, ob das Fahrzeug bei Kontrollverlust zu einem Überschlag neigt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Nun steht noch der Euro-NCAP-Test für das Model Y aus. Das Fahrzeug wird allerdings auch noch nicht in Europa verkauft. Das Model 3 erreichte bei der europäischen Variante der Sicherheitsuntersuchung bereits die volle Sternanzahl.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /