Abo
  • IT-Karriere:

NHK: Sensor für 8K-Videos nimmt 120 Bilder pro Sekunde auf

Die öffentliche Rundfunkanstalt Japans hat die Entwicklung eines Sensors für extrem hochauflösendes Fernsehens bekanntgegeben, mit dem 8K-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Sensor für Super-Hi-Vision
Sensor für Super-Hi-Vision (Bild: NHK)

Das ultrahochauflösende Fernsehen mit 7.680 x 4.320 Pixeln für die Fernsehnorm Super-Hi-Vision entspricht einer Standbildauflösung von 33 Megapixeln. Diese Auflösung erreichen die meisten digitalen Spiegelreflexkameras bis heute nicht. Gegenüber Full-HD bietet Super-Hi-Vision die 16fache Auflösung. Herkömmliches High-Definition-Fernsehen mit 1.920 x 1.080 Pixeln dürfte gegen Super Hi-Vision recht grobkörnig wirken.

Stellenmarkt
  1. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. HYDRO Systems KG, Biberach

Der CMOS-Sensor soll bis zu 120 Bilder davon pro Sekunde aufnehmen können, so dass auch Zeitlupen aufgezeichnet werden können. Der Sensor misst 21,5 x 12,1 mm. Die Bildrate des Super-Hi-Vision-Systems liegt bei 60 Hz. Dazu kommt 22,2-Kanal-Ton, wobei sieben Lautsprecher über dem Zuschauer, zehn auf Kopfhöhe und fünf am Boden montiert sind, außerdem gibt es zwei Subwoofer.

Die öffentlichen Rundfunkanstalten Japans und Großbritanniens wollen zu den Olympischen Sommerspielen 2012 in London hochauflösendes Fernsehen in Super-Hi-Vision zeigen.

Ende Mai 2011 hat Sharp den Prototyp eines hochauflösenden Fernsehers vorgestellt, der auf einer Diagonalen von 85 Zoll (216 cm) eine Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixeln erreicht. Die Punktdichte liegt bei 103 Pixeln pro Zoll. Das Display misst 1,9 x 1,05 Meter und erreicht eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter bei einer Farbtiefe von 10 Bit pro Farbkanal.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

lbxdirfor 28. Feb 2012

Und wenn ich dir jetzt sage, dass ARD/ZDF bereits 1996 bei den Olympischen Spielen in...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /