Abo
  • Services:

NH-L9a-AM4 und NH-L12S: Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wer bisher sehr kompakte und leistungsstarke CPU-Kühler für den Sockel AM4 suchte, hatte wenig Auswahl. Die zwei neuen Noctua-Modelle eignen sich sogar für Ryzen-Chips mit 95 Watt.

Artikel veröffentlicht am ,
NH-L9a-AM4
NH-L9a-AM4 (Bild: Noctua)

Der österreichische Kühlerhersteller Noctua hat den NH-L9a-AM4 und den NH-L12S veröffentlicht. Beide eignen sich für AMDs neuen Sockel AM4 und sind für Mini-PCs gedacht, weshalb die zwei CPU-Kühler vergleichsweise geringe Ausmaße aufweisen. Der NH-L9a-AM4 und der NH-L12S sind genau genommen nicht neu, sondern nur in Teilbereichen angepasste Modelle.

  • NH-L12S (Bild: Noctua)
  • NH-L12S (Bild: Noctua)
  • NH-L9a-AM4 (Bild: Noctua)
  • NH-L9a-AM4 (Bild: Noctua)
NH-L12S (Bild: Noctua)
Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Technogroup IT-Service GmbH, Dortmund, Köln, Karlsruhe

Beim NH-L9a-AM4 handelt es sich praktisch um den NH-L9a für AMD-Systeme mit Sockel AM2(+)/AM3(+), der als NH-L9i auch für Intel-Plattformen mit Sockel LGA 115x verkauft wird. Neu beim NH-L9a-AM4 ist das Montagematerial, da der CPU-Kühler mit einer Backplate verschraubt wird und AMD die Bohrungen rund um den Sockel geändert hat. Der Noctua misst weiterhin 114 x 92 mm und ist mit Lüfter 37 mm hoch - ohne sind es 23 mm. Der Hersteller gibt ihn zwar für 95-Watt-Chips wie den Ryzen 7 1800X frei, allerdings nur mit zusätzlicher Belüftung.

Auch der NH-L12S ist ein alter Bekannter, nämlich die Slim-Version des NH-L12. Die nutzt einen 120- und einen 92-mm-Lüfter mit 25 mm Bauhöhe, das neue Modell hingegen nur einen 15 mm flachen Propeller unterhalb des Radiators. Daher misst er 146 x 128 x 70 mm. Abseits vom Sockel AM4 unterstützt der NH-L12S auch die Sockel AM2(+)/AM3(+) sowie Intels LGA 115x und LGA 20xx. Er kann Chips mit mehr als 95 Watt kühlen, allerdings rät Noctua auch hier zur Vorsicht und einer entsprechenden Kühlung im System.

Beide neuen CPU-Kühler eignen sich für Mini-ITX-Rechner mit AMDs Ryzen, passende Sockel-AM4-Mainboards gibt es mittlerweile ein paar. Noctua zufolge sollen der NH-L9a-AM4 und der NH-L12S in den kommenden Tagen verfügbar sein. Die Preise belaufen sich auf 40 Euro und 50 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

ArcherV 26. Sep 2017

Das ist richtig, dafür würde der DH15S ja auch gebaut. Bin da auch sehr zufrieden mit.


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /