Abo
  • Services:

Nginx: Schnellerer Webserver mit HTTP/2-Unterstützung

Die neue kommerzielle Version von Nginx unterstützt erstmals HTTP/2. Weitere Verbesserungen erlauben außerdem eine höhere Performance bei IO-intensiven Prozessen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Nginx-Logo
Das Nginx-Logo (Bild: Nginx)

Der Hersteller von Nginx hat die neue Version Plus R7 des Nginx-Webservers vorgestellt. Die kommerzielle Version des schnellen und populären Webservers unterstützt HTTP/2. Das gilt auch beim Einsatz von Nginx als Loadbalancer und Proxy. Nginx kann als HTTP/2-HTTP/1-Gateway eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Die Performance bei vielen parallelen Zugriffen auf den Server soll ein neues asynchrones IO-Pooling verbessern. Dieses soll den Einfluss blockierender IO-Zugriffe auf die Abhandlung von Client-Anfragen verringern. Eine weitere neue Option erlaubt die Verteilung von Verbindungen auf die echten Kerne eines Mehrkernprozessors direkt über das Betriebssystem. Für den Einsatz als Loadbalancer und Gateway kamen zusätzliche Einstellungen hinzu, die Lastverteilung individuell abzustimmen und zu begrenzen. Außerdem unterstützt Nginx nun mehr NTLM.

Der neue Übertragungsstandard HTTP/2 erlaubt die schnellere Übertragung von Webinhalten und soll diese auch weitgehend verschlüsseln. HTTP/2 wird, zumindest experimentell, von vielen Browsern bereits unterstützt. Ein Vorläufer des Standards war SPDY von Google. Auch dieser wird bereits von Nginx unterstützt. Das neue HTTP/2-Modul kann allerdings nicht zusammen mit der SPDY-Implementierung von Nginx benutzt werden.

Der Nginx-Webserver wird seit 2002 gezielt für den Einsatz in Hochlastumgebungen entwickelt. Er kann eine Vielzahl von parallelen Client-Abfragen bei vergleichsweise geringem Speicherbedarf handhaben. War er ursprünglich beim Funktionsumfang Webservern wie dem Apache-Webserver unterlegen, ist er inzwischen in den meisten Fällen ein gleichwertiger, aber ressourcensparender Ersatz. Nginx steht unter einer BSD-Lizenz. Die Entwickler von Nginx besitzen aber auch eine eigene Firma, über die sie Support und den Webserver Nginx Plus unter einer kommerziellen Lizenz mit zusätzlichen Funktionen anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 148,60€ (Vergleichspreis 159,99€)
  2. 141,60€ (Vergleichspreis 163,85€)
  3. 4€
  4. (u. a. Samsung 970 EVO 500 GB für 145,89€ inkl. Versand statt 156,81€ im Vergleich)

CoDEmanX 19. Sep 2015

Ich bin zwar keiner, der ausschließlich im Bio-Markt einkaufen geht, aber gibt es auch...

LASERwalker 19. Sep 2015

Was meinst du welchen Webserver golem benutzt ;)

ELKINATOR 18. Sep 2015

naja, ergibt aber auch wenig sinn. warum sollten die SMT-Kerne nicht genutzt werden? auch...

tobil 18. Sep 2015

1500 $ pro Jahr fuer die kleinste Lizenz.


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /