Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Fehler in Nginx erlaubt das ungeprüfte Verarbeiten von Dateien.
Ein Fehler in Nginx erlaubt das ungeprüfte Verarbeiten von Dateien. (Bild: Nginx)

Nginx Fehler ermöglicht ungeprüften Zugriff auf Dateien

Durch einen Fehler in Nginx können Angreifer ungeprüft sich Zugriff auf ausführbare Dateien auf einem Webserver verschaffen. Neue Versionen beheben den Fehler bereits, ein Workaround gibt es ebenfalls.

Anzeige

Ein bereits behobener Fehler im Webserver Nginx erlaubt die Übergabe von Verzeichnis- oder Dateipfaden ohne die üblichen Sicherheitsprüfungen. In den aktuellen Versionen 1.5.7 und 1.4.4 des Webservers wurde der Fehler bereits korrigiert. Außerdem gibt es einen Patch. Mit einem temporären Workaround können Administratoren den Fehler selbst beheben. Distributionen wie Red Hat oder Debian werden in Kürze aktualisierte Pakete anbieten. Dort wird der Fehler als kritisch eingestuft.

Der Webserver Nginx in den Versionen 0.8.41 bis 1.5.6 überprüft keine Zeichen in angefragten URIs, die auf ein unmaskiertes Leerzeichen folgen, etwa /foo /.../protected/file. Im HTTP-Protokoll sind solche Zeichenfolgen zwar nicht erlaubt, aus Kompatibilitätsgründen verarbeiteten frühere Versionen von Nginx sie aber dennoch. Auch eine Konfiguration wie location ~ \.php$ { fastcgi_pass … } kann das Ausführen einer Datei mit darauf folgendem Leerzeichen auslösen, etwa /file \0.php, heißt es in dem Security Advisory CVE-2013-4547 des Nginx-Teams.

Reparierte Nginx-Versionen stehen bereit

Der Fehler, den Ivan Fratric vom Google Security Team entdeckte, lässt sich temporär beheben, indem jeder Server{}-Block um folgenden Eintrag ergänzt wird: if ($request_uri ~ " ") { return 444; }. Dabei ist das Leerzeichen zwischen den Anführungszeichen zu beachten.

Der Patch steht auf den Servern des Nginx-Projekts ebenso bereit wie die aktualisierten Versionen 1.5.7 und 1.4.4. Bei den Distributionen wie Debian oder Red Hat ist der Fehler bereits bekannt und sollte in Kürze behoben werden.


eye home zur Startseite
ives.laaf 21. Nov 2013

Danke! ;) Ich finde es gubt einen signifikanten Unterschied zwischen: ich kann was vom...

vol1 20. Nov 2013

:(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. e.solutions GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten
  2. und DOOM gratis erhalten
  3. 117,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Geschwindigkeiten zu niedrig

    gaym0r | 02:09

  2. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 01:22

  3. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    CSCmdr | 01:15

  4. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    RipClaw | 01:08

  5. In englisch streamen?!

    Julz2k | 00:55


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel