Wofür stehen NFTs?

Einst als "überteuerte JPEGs" mit bestenfalls schwachem Nutzwert belächelt, hat die NFT-Bewegung in den letzten Monaten eine ganz neue Form angenommen.

Stellenmarkt
  1. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  2. SAP FI CO Process Consultant (m/w/d)
    Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Anfang 2021 wurden NFTs immer mehr zum Mainstream (Stichwort SNL-Song), aber der Nutzen des digitalen Eigentums war immer noch schwer zu definieren.

Okay, man könnte sich vielleicht einen seltenen Top Shot von Luka Dončić oder ein GIF von sich drehenden Planeten in HD beschaffen. Allerdings würde man danach fast doppelt so viel Zeit damit verbringen, seinen Freunden zu erklären, warum das nicht das Äquivalent zu einem heruntergeladenen, gehypten Youtube-Video als MP4 ist.

Egal wie sehr Sie sich bemühen würden, den zukünftigen Nutzen zu erklären - der Rest der Welt hätte immer Mühe mitzuhalten. Je nachdem, wo auf der Welt man sich befindet, könnte es auch sein, dass Menschen überhaupt nicht wissen, was ein NFT überhaupt sein soll.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Es ist wichtig, an dieser Stelle zu erwähnen, dass wir der Meinung sind, dass NFTs als Technologie ein unglaubliches Versprechen für eine gleichmäßigere Verteilung von Einnahmen an die Nutzer einer Gemeinschaft und nicht nur an deren Organisatoren ist. Wir stehen noch am Anfang, zu ergründen, was digitales Eigentum tatsächlich bedeutet, und es wäre viel zu pessimistisch, die Technologie pauschal zu verwerfen. Unsere Sorge gilt bestimmten Arten von NFT-Anwendungen.

Zum Beispiel PFP Collections.

PFP Collections sind nicht neu - Cryptopunks gibt es schon seit 2017 -, aber erst im zweiten Quartal 2021 erlebte der Sekundärmarkt einen regelrechten Boom dieser Sammlungen. Im Gegensatz zu vielen NFTs, die als einmalige digitale Kunstwerke existieren, wurden bei den PFP Collections Tausende NFTs veröffentlicht.

Einige Elemente waren dabei immer gleich: ein aussagekräftiges Thema, ein knappes Angebot und spezielle Roadmaps. Einer der größten Vorteile waren die vollen kommerziellen Rechte an den NFTs, die es Käufern ermöglichten, ihre Waren mit Profilbildern (daher PFP für "profile pic" oder "picture for proof") in sozialen Medien zu präsentieren. Der Besitz eines dieser NFTs wurde schnell zu einem Statussymbol; Twitter und Discord wurden regelrecht von neuen NFT-Projekten überflutet.

KRYPTOWÄHRUNGEN - Das 1x1 der Investments in Bitcoin & Altcoins: Wie Sie die Blockchain richtig verstehen lernen, in Kryptowährungen intelligent investieren und maximale Gewinne erzielen

Ein Affe wird berühmt

Bored Ape Yacht Club, die 10.000-fache Variation eines melancholischen Cartoon-Affen, war innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. Pudgy Penguins übertraf dies noch und war innerhalb von 20 Minuten ausverkauft. Fünf verschiedene Kollektionen haben in den letzten Monaten ein Transaktionsvolumen von jeweils mehr als 200 Millionen Dollar erzielt.

Während in der ersten Phase die Frage des Zugangs im Mittelpunkt stand, kam in dieser Phase eine neue Komponente hinzu: Geschwindigkeit. Facebook brauchte fast fünf Jahre, um einen Cent zu verdienen - Bored Ape Yacht Club brauchte zwei Monate, um 100.000 Dollar auf dem Sekundärmarkt zu erreichen. Und es machte 90 Millionen Dollar innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Start der Mutant-Ape-Collection.

Künstler, die zuvor Mühe hatten, das Geld für ein Kunstwerk zusammenzukratzen, sahen plötzlich, wie ihre Kunst in kurzer Zeit Rekordsummen einbrachte. Der Handelsumsatz wurde stündlich mehr und mysteriöse Ethereum-Wallets verschlangen trendige Projekte mit dem Eifer eines gefräßigen Pac-Man.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Bei LuLaRoe brach die Pyramide irgendwann einEin großes Versprechen von NFTs: Gemeinschaft 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Psy2063 24. Nov 2021 / Themenstart

Ich sehe das ganze bloß als digitales Echtheitszertifikat. Irgendwer dem das aus welchen...

splash42 23. Nov 2021 / Themenstart

Das ist ja das perfide! Die Geheimregierung da-oben hat ja extra den Klimawandel...

MajorPainpoint 23. Nov 2021 / Themenstart

Ah, okay sehr interessant! Aber auch das ergibt ja keine Pyramide, da der Verkäufer kein...

magicturtle 22. Nov 2021 / Themenstart

Ich verstehe nicht so richtig, warum man Krypto und NFTs mit einem klassischen...

ExperiencedFree... 22. Nov 2021 / Themenstart

+1!!!

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /