• IT-Karriere:
  • Services:

NFC: iPhone soll Daten aus Reisepässen auslesen

Das iPhone soll künftig als Lesegerät für NFC-Chips dienen, mit dem Daten aus Reisepässen ausgelesen werden können. Apple will die Funktion noch vor Ende 2019 auf Wunsch Großbritanniens bereitstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutscher Reisepass ePass
Deutscher Reisepass ePass (Bild: Christian Horvat/CC0 1.0)

Das iPhone soll noch in diesem Jahr die Funktion erhalten, Daten aus Reisepässen auszulesen. Damit setzt Apple eine Forderung der britischen Regierung um, die diese Funktion für eine App nutzen will. Mit der App sollen EU-Bürger ihre Pässe erfassen. So können sie eine Aufenthaltsgenehmigung für die Zeit nach dem Brexit beantragen, ohne ihre Papiere beizulegen. Der Nutzer fotografiert seinen Pass, scannt den Chip ein und nimmt ein Foto von sich auf.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Derzeit funktioniert die EU-Exit-App für EU-Bürger nur unter Android. Mit der Freischaltung des NFC-Lesegeräts soll sie auch auf dem iPhone laufen. Ob Apple auch anderen Entwicklern Zugriff auf die NFC-Schnittstelle geben wird, ist nicht bekannt.

"Ich freue mich auch, bestätigen zu können, dass Apple die App zur Identitätsprüfung bis Ende des Jahres auf seinen Geräten zur Verfügung stellen wird", teilte der britische Innenminister Sajid Javid NFCWorld mit. Ob damit gemeint ist, dass Apple die App selbst entwickelt, ist unbekannt

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums können auch deutsche Reisepässe (ePass) mit einem NFC-fähigen Smartphone ausgelesen werden. Allerdings werden mit einer entsprechenden Anwendung nur die Daten ausgelesen, die ohnehin auf dem Pass zu erkennen sind. Der neue Reisepass, der seit April 2017 verteilt wird, kann noch mehr. Es ist jedoch unklar, ob die britische Regierung nur sehr neue Pässe auslesen will. Bei der Android-App steht zumindest nichts davon in der Beschreibung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,00€
  2. (-30%) 41,99€
  3. (-53%) 13,99€

Peter Brülls 11. Apr 2019

Sicherheit

Ely 11. Apr 2019

In unserem kleinen Ort im Rathaus. Zwar nicht gekauft, aber gemietet, da man trotz...

Schönwetter E... 11. Apr 2019

kennt Deine Daten jede Sau!


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /