Nexus 5X: Update bietet Hilfe gegen gelbstichige Displays

Einige Nutzer des Nexus 5X hatten nach dem Kauf des Smartphones bemerkt, dass ihr Display einen Gelbstich hat - Farben also merklich zu warm anzeigt. Im Sicherheitsupdate vom März 2016 ist jetzt ein Modus enthalten, der das Problem softwareseitig beheben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Nexus 5X macht bei einigen Nutzern Probleme mit einem gelbstichigen Display.
Das Nexus 5X macht bei einigen Nutzern Probleme mit einem gelbstichigen Display. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google bietet mit dem Android-Sicherheitsupdate vom März 2016 eine Lösung für das Gelbstich-Problem einiger seiner Nexus-5X-Smartphones an. Wie Android Headlines berichtet, enthält die Aktualisierung einen zuschaltbaren Modus, der dem Bildschirm generell eine kühlere Farbeinstellung verpasst.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Erreichbar ist dieser über die Entwickleroptionen, die nicht mehr standardmäßig unter Android aktiviert sind. Um an sie zu gelangen, müssen Nutzer sieben Mal auf die Build-Nummer im Einstellungsmenü "Über das Telefon" klicken.

Weniger gelbes Display per Knopfdruck

Anschließend erscheint am Ende der Systemeinstellungen der Punkt "Entwicklungsoptionen". Hier soll sich nach dem Sicherheitsupdate ein Schalter befinden, der den kühleren Bildschirmmodus aktiviert. Auch in der Vorschau von Android N für das Nexus 5X soll es diese Schaltfläche geben; wer später auf die kommende Android-Version aktualisiert und von einem zu gelben Display betroffen ist, sollte also auch hier eine Abhilfe finden.

Nach der Veröffentlichung des Nexus 5X hatten einige Nutzer über stark gelbstichige Displays geklagt. Auch im Test von Golem.de haben wir bemerkt, dass das Display wärmer als das des Nexus 6P ist - in unserem Fall war die Farbwiedergabe aber im normalen Bereich und schlicht etwas wärmer, aber nicht gelbstichig.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bei Android-Hilfe.de und auch bei XDA Developers haben jedoch zahlreiche Nutzer die Problematik angesprochen. Auf XDA Developers gibt es auch Gegenüberstellungen von verschiedenen Nexus-5X-Modellen, die den Farbunterschied verdeutlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /