Nextcloud: Ein neues Dashboard und jede Menge Integration

Nextcloud Hub 20 integriert unter anderem Slack, Teams, Github und eine Office-Lösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Open-Source-Cloud-Lösung Nextcloud
Open-Source-Cloud-Lösung Nextcloud (Bild: Flickr/CC-BY 2.0)

Am vergangenen Wochenende wurde auf der Nextcloud Conference 2020 in Berlin vom CEO des in der Hauptstadt ansässigen Unternehmens, dem Open-Source-Software-Entwickler Frank Karlitschek, die Version 20 von Nextcloud Hub vorgestellt. Die große Neuigkeit: Sie integriert eine Menge externer Dienste. Die Nextcloud-eigene Chatlösung Talk 10 spricht beispielsweise jetzt unter anderem über Bridges mit Slack, Teams, IRC, XMPP Rocketchat, Steam, Mattermost und Matrix. Die Suchfunktion bezieht neben Gitlab und Discourse auch Jira-basierte Ticketingsysteme mit ein, während das neue Dashboard einen laut Eigenwerbung "großartigen Startpunkt für den Tag" bereitstellen und über Plugins unter anderen Twitter, Reddit, Github, Moodle und Zammad integrieren soll. Über eine Kooperation mit dem südkoreanischen Hersteller Hancom gibt es nunmehr auch eine vollwertige Integration zu einer Office-Lösung in Hancoms Cloud für Dateien im Microsoft-Format. Für die Passwortverwaltung wurde Keepass eingebaut.

Neben der Integration von externen Diensten wurde aber auch intern gearbeitet. Notifikationen und Aktivitäten wurden vereinheitlicht, Benutzer können nun einen Status setzen, die Dashboard-Suche kann direkt aus Talk verwendet werden, der Kalender wurde ebenfalls in die Suche integriert und Mail bringt neue Views und mehr Funktionen für Mailbox Management mit.

Bei Flow kommen als Neuerungen Push-Nachrichten sowie Webhooks hinzu, so dass sich andere Webanwendungen einfacher im Nextcloud Hub integrieren können. Zu den weiteren Modifikationen gehört, dass Text nun Files in der Nextcloud direkt verlinken kann. Und die Shares-Funktion über öffentliche Links bei den Dateien bekommt eine Möglichkeit, eine Beschreibung einzutragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michinator 13. Okt 2020

Ich habe seit Nextcloud 12 (oder so...) das Problem, dass der Auto-Upload von Bildern auf...

abufrejoval 05. Okt 2020

Ich kann natürlich nachvollziehen, daß da jeder Vollanbieter werden möchte, weil das...

dododo 05. Okt 2020

Hab es mir im Detail noch nicht angesehen aber hier geht es ja so wie ich das verstehe um...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /