Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone plant neue Tarifoption Next Phone.
Vodafone plant neue Tarifoption Next Phone. (Bild: Peter Macdiarmid/Getty Images)

Next Phone: Vodafone-Kunden erhalten jedes Jahr ein neues Smartphone

Next Phone heißt eine neue Tarifoption bei Vodafone, über die Mobiflip vorab berichtet. Ab Mitte April 2014 soll es möglich sein, gegen Zahlung eines monatlichen Aufpreises jedes Jahr ein neues Smartphone zu erhalten - allerdings nur im Tausch gegen das vorher genutzte Modell.

Anzeige

Ab dem 14. April 2014 will Vodafone mit dem Verkauf der Tarifoption Next Phone beginnen, wie Mobiflip mit Verweis auf interne Vodafone-Dokumente berichtet. Die Tarifoption wird zunächst nur zeitlich befristet bis Ende Juni 2014 angeboten - es ist aber denkbar, dass die Tarifoption auch darüber hinaus angeboten wird, wenn die Nachfrage entsprechend hoch ist.

Die Tarifoption Next Phone gibt es generell nur für die Vodafone-Tarife Red M, Red L und Red Premium, sie kostet monatlich 5 Euro zusätzlich. Dafür erhält der Kunde die Möglichkeit, einmal im Jahr das Smartphone gegen ein neues Modell auszutauschen. Während eines zwei Jahre laufenden Vertrages kann vom 13. Vertragsmonat bis zum 21. Vertragsmonat von der Umtauschaktion Gebrauch gemacht werden. Ab dem 22. Monat treten die normalen Konditionen einer Vertragsverlängerung ein.

Altgerät muss in gutem Zustand sein

Auch mit Next Phone kann der Kunde aber kein halb defektes Gerät vorab austauschen: Das Smartphone darf keine sichtbaren Beschädigungen aufweisen, nur normale Gebrauchsspuren sind zugelassen. Dieser Passus könnte durchaus zu Problemen führen, denn solche Gebrauchsspuren sind auch eine Frage der Definition. Zudem muss sich das Smartphone einschalten lassen und das Display muss funktionieren. Das Zubehör zum Smartphone muss vollständig sein.

Beim Austausch des Altgeräts überprüft Vodafone die IMEI-Nummer, es ist also nicht ohne weiteres möglich, ein baugleiches Smartphone-Modell zum Tausch anzubieten. Wenn sich der Kunde für den Smartphone-Tausch ab dem 13. Vertragsmonat entscheidet, beginnt der Zweijahresvertrag erneut zu zählen.

Über Austauschintervall entscheidet der Kunde

Wer also erst nach 1,5 Jahren sein Smartphone austauscht, darf dies erst wieder 13 Monate danach tun. Alternativ kann er auch warten, bis der Zweijahresvertrag ausläuft und dann die normalen Konditionen einer Vertragsverlängerung bekommen. Wer hingegen immer im 13. Vertragsmonat sein Smartphone austauscht, bekommt einmal pro Jahr ein neues Modell. Generell soll Next Phone nicht mit anderen Rabatten oder Promotions kombiniert werden können.

Bislang wurde die Tarifoption von Vodafone nicht offiziell bekanntgegeben. Es wird damit gerechnet, dass Next Phone in den nächsten Tagen offiziell vorgestellt wird.

Nachtrag vom 14. April 2014

Mittlerweile hat Vodafone das Produkt Next Phone offiziell bestätigt. Zunächst ist geplant, dass das Produkt bis Ende Juni 2014 angeboten wird.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

Naja, bisserl differenzierter kann man es auch sehen. Die aktuelle Entwicklung bei z.B...

Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

Evtl. zu beachten? Wenn ich die Tarife bei Vodafone richtig verstehe, dann muss man den 5...

Pflechtfild 07. Apr 2014

um wieder die Macht gegenüber den Handyherstellern zurückzuholen. Vor dem ifone haben die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€
  2. (u. a. Acer Liquid Z6 Plus für 149€)
  3. 239,35€

Folgen Sie uns
       


  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: So sieht das Ende aus

    Talhawkins | 13:52

  2. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    schily | 13:48

  3. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    hum4n0id3 | 13:46

  4. Re: Traurig für Berlin

    benandex | 13:41

  5. Re: Update gestartet, iTunes meldet Fehler...

    LadyGaga0 | 13:31


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel