• IT-Karriere:
  • Services:

Next-Gen: Sony verschiebt die Präsentation von PS5-Games

Die Vorstellung der Spiele für die Playstation 5 am 4. Juni 2020 ist abgesagt worden. Update: Neuer Termin ist der 11. Juni 2020.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork vom Controller der Playstation 5
Artwork vom Controller der Playstation 5 (Bild: Sony)

Computerspieler müssen sich noch etwas länger gedulden, bis sie einen Blick auf die Spiele für die Playstation 5 werfen können: Sony hat seine für den 4. Juni 2020 geplante Veranstaltung verschoben.

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)

"Obwohl wir verstehen, dass Spieler in aller Welt sich darauf freuen, die PS5-Spiele zu sehen, glauben wir nicht, dass jetzt die Zeit zum Feiern ist", schreibt Sony im nordamerikanischen Playstation Blog. "Wir möchten vorerst zurücktreten und zulassen, dass wichtigere Stimmen gehört werden."

Konkreter wird Sony nicht. So gut wie sicher bezieht sich das Unternehmen auf die Proteste gegen den mutmaßlichen Mord an George Floyd durch Polizisten in Minneapolis. Vor einigen Tagen hatte bereits Google die Präsentation von Android 11 wegen der Unruhen verschoben. Auch einige kleinere Veranstaltungen fallen aus.

Sony wollte bei der Präsentation vermutlich keine neuen Details über die Hardware der Playstation 5 vorstellen. Auch mit Informationen zum Preis und dem konkreten Erscheinungstermin war nicht zu rechnen.

Stattdessen bestand in der Community die Hoffnung, dass Sony echte Neuheiten präsentiert. Gerüchte gibt es unter anderem über Fortsetzungen von Horizon Zero Dawn, Uncharted, God of War und Marvel's Spider-Man. Außerdem wäre es gut möglich gewesen, dass Activision bei der Gelegenheit das für Ende 2020 geplante neue Call of Duty vorstellt, das im Szenario des kalten Krieges angesiedelt sein soll.

Bislang wurden zwar einige Spiele für die Playstation 5 angekündigt. Allerdings handelt es sich in den meisten Fällen um Titel, die für die aktuelle Konsolengeneration und etwas später eben auch für die PS5 und die Xbox Series X erscheinen. Unter anderem hat Ubisoft bei Assassin's Creed Valhalla und Codemasters bei Dirt 5 entsprechende Upgrades angekündigt.

Einzig das Actionspiel Godfall von Counterplay Games erscheint nicht für die aktuelle Konsolengeneration und zumindest nach aktuellem Wissensstand auch nicht für die Xbox Series X, sondern als Starttitel für die Playstation 5 und für Windows-PC.

Nachtrag vom 8. Juni 2020, 20:35 Uhr

Unter anderem über das Playstation Blog hat Sony den neuen Termin angekündigt: Nun sollen die Spiele am 11. Juni 2020 um 22 Uhr deutscher Zeit vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. (-87%) 2,50€
  3. 4,99€

Hotohori 02. Jun 2020 / Themenstart

Ich bin Computerspieler und interessiere mich für Konsolen, und nun? ;)

genussge 02. Jun 2020 / Themenstart

Das wirkt hier aber etwas anders: https://twitter.com/PlayStation/status/1267468949865639936

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

      •  /