Next-Gen-Konsolen: Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S

Rückblick und Ausblick: Meine ersten drei Monate mit den neuen Konsolen von Sony und Microsoft - und was sich bei der Firmware getan hat.

Artikel von veröffentlicht am
Controller der Playstation 5 und der Xbox Series X
Controller der Playstation 5 und der Xbox Series X (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Wenn es um die Playstation 5 geht, hätte ich momentan vor allem einen Wunsch: Wäre schön, wenn die Konsole weniger schwer wäre und sich dafür stabiler anfühlen würde. Ich trage die PS5 einmal die Woche durch die halbe Wohnung, um im Online-Koop mit und gegen einen sechsjährigen Neffen und dessen Papa anzutreten.

Inhalt:
  1. Next-Gen-Konsolen: Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S
  2. Ladezeiten wie irgendwie immer schon
  3. PS5 und Xbox Series X/S: Firmware

Wir spielen zwei bis drei Stunden das wunderbare Sackboy: A Big Adventure (Test auf Golem.de). Es macht allen Beteiligten viel Spaß, trotz Corona-Lockdown ein bisschen Kontakt zu anderen zu haben.

Aber beim Tragen der Playstation 5 aus dem Arbeits- ins Wohnzimmer merke ich deutlich, dass die Konsole ganz schön was wiegt und sich ein bisschen klapprig anfühlt.

Ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn das Ding runterfällt. Bei der Xbox Series X von Microsoft hätte ich da etwas weniger Sorgen, weil sich das Gehäuse ein bisschen mehr wie aus einem Guss anfühlt.

Drei Monate später ...

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
Detailsuche

Zugegeben: Die wenigsten Spieler tragen ihre Konsole regelmäßig umher. Trotzdem will ich drei Monate nach der Veröffentlichung der beiden Geräte im November 2020 eine Art spätes Resümee nachreichen: Wie haben sich die Playstation 5 (Test auf Golem.de) und die Xbox Series X (Test auf Golem.de) seitdem im Alltag bewährt? Und: Was hat sich in Sachen Firmware getan?

Ich habe hier zwar auch eine fertig angeschlossene Xbox Series S am Monitor hängen. Aber weil ich bislang so gut wie immer die X verwendet habe, kann ich dazu recht wenig sagen. Also: Hier geht es um die leistungsstärkere Xbox Series X.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - [PlayStation 5]

PS5 und Xbox Series X: Media Player und Ladezeiten

Bislang habe ich gefühlt auf Playstation 5 und Xbox Series X etwa gleich viel gespielt. Auf der Playstation 5 war es neben Sackboy vor allem die PS4-Version von Cyberpunk 2077, dazu noch jeweils 10 bis 20 Stunden mit Spider-Man Miles Morales und Demon's Souls.

Auf der Xbox Series X habe ich nach dem Test von Assassin's Creed Valhalla ein paar Dutzend Stunden mit dem Absolvieren von Nebenquests verbracht. Dazu kommt viel Zeit in Immortals Fenyx Rising sowie in The Medium - dem ersten, leider nicht richtig guten konsolenexklusiven Spiel für die X.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Ladezeiten wie irgendwie immer schon 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Amilo1 02. Mär 2021

In etwa genau so wie bei der PS5. Der Flaschenhals ist halt AMD. Und das betrifft beide...

cuthbert34 25. Feb 2021

Und mein Fazit ist: noch nie war mir eine Konsolengeneration mehr egal. Es gibt keine...

Anonymouse 25. Feb 2021

Hatte mein Samsung aus 2013 auch noch. Und das gute: War alles ohne Werbung...

yumiko 25. Feb 2021

Ein größeres Firmware Update steht ja jetzt an, eventuell kommt da was. Problematisch...

Schleichfahrt 24. Feb 2021

Ich hatte die erste Xbox mit Kabel Controllern und dann noch zwischendurch mal die 360...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. iPhone lädt Airpods: Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten
    iPhone lädt Airpods
    Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten

    Apple soll an Funktionen arbeiten, mit denen sich mobile Geräte gegenseitig laden lassen. Auch aus der Distanz soll das Laden künftig möglich sein.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /