• IT-Karriere:
  • Services:

Ladezeiten wie irgendwie immer schon

Ein Versprechen von Sony und Microsoft wird auf den Konsolen nicht gehalten: Auf beiden sitze ich zumindest gefühlt genauso lange vor Ladebildschirmen wie bei den Vorgängern. Offenbar haben die Entwickler die superschnellen Hochleistungs-SSDs sofort genutzt, jetzt halt noch größere Texturen und mehr sonstige Daten in den Arbeitsspeicher zu schaufeln.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Als Media-Player habe ich mich für die Xbox Series X entschieden. Das hat einen ganz banalen Grund: Um Screenshots und Videos auf der Playstation 5 aufnehmen zu können, muss ich HDCP (eine Art Video-Kopierschutz) deaktivieren.

Dann funktionieren aber Youtube und andere Streaming-Apps auf der PS5 nicht mehr. Die Folge: Ich müsste mich immer wieder durch die Einstellungen hangeln, um HDCP ein- und dann wieder auszuschalten. Auf der Xbox habe ich dieses Problem nicht.

Playstation 5: Wie lange hält das Gamepad?

Beim Spielen macht mir der Umgang mit der Playstation 5 immer noch etwas mehr Spaß als mit der Microsoft-Konsole. Der Dualsense Controller liegt super in der Hand und die Vibrations- und Rumbleeffekte könnten toll sein. "Könnten", weil: Richtig toll sind sie bislang primär in dem mit der Konsole mitgelieferten Actionspiel Astro's Playroom.

Ehrlich gesagt ist mein Vertrauen in das PS5-Gamepad nach den Berichten über Drift dezent angeknackst. Ganz praktisch habe ich mit dem Dualsense aber bisher keine Probleme - von der etwas kurzen Akkulaufzeit mal abgesehen, mit der man aber ähnlich wie schon auf der PS4 umgehen kann.

Das Betriebsgeräusch der Playstation 5 ist mir etwas zu laut. Beim Spielen merke ich das nicht so sehr - aber wenn ich dann das Game beende und der Lüfter runterdreht, empfinde ich die plötzliche Ruhe immer als sehr angenehm. Es gibt Hinweise darauf, dass Sony unterschiedliche Modelle verbaut; offenbar habe ich einen eher lauten Propeller erwischt.

Sony DualSense-Ladestation [PlayStation 5]

Die Benutzeroberfläche der Playstation 5 gefällt mir, allerdings nutze ich die neuen Funktionen so gut wie gar nicht. Hier hat sich für mich das Fazit aus dem Test bestätigt: Die Trophäen sind mir zu unübersichtlich angeordnet.

Die Schnelllade-Kacheln sagen mir nicht unbedingt, wo ich im Spiel lande und den Aus-Schalter würde ich gerne mit langem Druck auf das Playstation-Logo am Controller erreichen. Ich drücke die Taste trotzdem jedes Mal wieder und gehe dann verärgert durch die Menüs bis zur entsprechenden Schaltfläche.

Xbox Series X: Quick Resume stürzt ab

Der solide schwarze Kasten der Xbox Series X gefällt mir immer noch, auch das Lüftergeräusch stört mich nicht. Etwas irritierend ist manchmal allerdings, dass die Kühlung auch nach dem Abschalten relativ lange nachläuft. Das führt dazu, dass ich dann doch noch mal schaue, ob ich irgendwas falsch gemacht habe.

Von einer der wichtigsten Neuerungen der Xbox Series X habe ich relativ wenig: Quick Resume - also der schnelle Neustart von Programmen aus dem Speicher - funktioniert nicht so gut, dass ich die Funktion gerne benutze.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Next-Gen-Konsolen: Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/SPS5 und Xbox Series X/S: Firmware 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€

Amilo1 02. Mär 2021 / Themenstart

In etwa genau so wie bei der PS5. Der Flaschenhals ist halt AMD. Und das betrifft beide...

cuthbert34 25. Feb 2021 / Themenstart

Und mein Fazit ist: noch nie war mir eine Konsolengeneration mehr egal. Es gibt keine...

Anonymouse 25. Feb 2021 / Themenstart

Hatte mein Samsung aus 2013 auch noch. Und das gute: War alles ohne Werbung...

yumiko 25. Feb 2021 / Themenstart

Ein größeres Firmware Update steht ja jetzt an, eventuell kommt da was. Problematisch...

Schleichfahrt 24. Feb 2021 / Themenstart

Ich hatte die erste Xbox mit Kabel Controllern und dann noch zwischendurch mal die 360...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /