• IT-Karriere:
  • Services:

Next-Gen: GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S

Bei der Playstation 5 kommt mit entsprechenden Displays die 4K-Auflösung zum Einsatz - anders als bei der Xbox Series X/S.

Artikel veröffentlicht am ,
Benutzeroberfläche der Xbox (One und Series X/S)
Benutzeroberfläche der Xbox (One und Series X/S) (Bild: Microsoft)

Beim Ausprobieren der Xbox Series X (XSX) in den letzten Tagen haben wir in der Redaktion von Golem.de gelegentlich an uns gezweifelt: Irgendwie sah die Benutzeroberfläche auf unserem 49 Zoll großen 4K-Bildschirm ein bisschen unscharf aus - oder brauchen wir schlicht eine neue Brille?

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Hamburg
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf

Nun hat Digital Foundry gemeldet, bereits im März 2020 von Microsoft erfahren zu haben, dass die Benutzeroberfläche der neuen Konsole immer im Modus 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) betrieben wird. Also auch dann, wenn im Menü eine höhere Auflösung eingestellt ist - die gilt dann nur in Spielen.

Gleichzeitig schreibt Digital Foundry übrigens auch, dass die Playstation 5 auf entsprechend kompatiblen Bildschirmen mit bis zu 4K (3.840 x 2.160 Pixel) auflöst und auch im Menü HDR beherrscht - wie schon die PS4. Sony hat die generalüberholte Benutzeroberfläche seiner kommenden Konsole gerade erstmals öffentlich vorgestellt.

In der Praxis fanden wir die niedrigere Auflösung der Xbox Series X eher irritierend als störend - möglicherweise nehmen wir die Sache ab jetzt anders wahr, da wir die Hintergründe kennen. Probleme etwa mit zu kleinen Schriften hatten wir in den vergangenen Tagen nie.

Das Thema wird auch in den sozialen Netzen diskutiert. Dort wird von vielen Nutzern argumentiert, dass die Benutzeroberfläche der Xbox Series X mit einer einheitlichen Auflösung weniger Speicher verbraucht und die Systemressourcen schont.

Das ist zwar theoretisch richtig, allerdings dürften die Einsparungen zu gering sein, um spürbare Vorteile zu bringen. Denkbar ist auch, dass Microsoft früher oder später noch andere Auflösungen per Update nachliefert.

Xbox Series S 512GB

Bis zur Veröffentlichung der Konsole am 10. November 2020 wird weiter an der Firmware und an der Benutzerführung gearbeitet. An den Menüs und der grundsätzlichen Gestaltung dürfte sich aber wenig bis nichts gegenüber der aktuellen Betaversion ändern.

Wer bereits einen Blick auf die Oberfläche werfen möchte: Seit ein paar Tagen ist sie mit neuer Firmware für alle Xbox-One-Modelle als Download erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 64,99€ (Release 11. Mai)
  2. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 1TB für 85€, Apple MacBook Air M1 für 999€, Sony KE-55A85...
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. (aktuell u. a. be quiet! Pure Loop 120mm Wasserkühlung für 59,90€, be quiet! Silent Base 802...

wurstdings 19. Okt 2020

Tatsächlich nicht, wenn ich in nem Spiel bin, dann skaliert wahrscheinlich die Xbox...

yumiko 16. Okt 2020

Dann wissen wir ja wie sich die Bethesda Spiele entwickeln werden ^^ Die EA-Übernahmen...

Neddi 16. Okt 2020

Klingt nach einem Tunichtgut.


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /