News & Weather: Google bringt Nachrichten-App auf die Apple Watch

Die Apple Watch kann auch Google nicht egal sein: Mit News & Weather ist jetzt eine erste Google-Anwendung für Apples Smartwatch erschienen. Von den Funktionen her scheint die App aber noch nicht viel zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Google News & Weather ist jetzt für die Apple Watch verfügbar.
Google News & Weather ist jetzt für die Apple Watch verfügbar. (Bild: Google/Apple App Store)

Google hat eine erste App für die Apple Watch veröffentlicht. Im App Store können Nutzer der Smartwatch jetzt eine neue Version von Google News & Weather für ihr iPhone herunterladen, die nach Angaben des Herstellers "Ready for Apple Watch" ist. Die App selbst gibt es schon länger für iOS-Geräte.

News und Wetter auf die Uhr - theoretisch

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. IT-Techniker - Technischer Support & Service (m/w/d)
    JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
Detailsuche

Mit der News & Weather können Nutzer Nachrichten und den aktuellen Wetterstatus auf der Uhr einsehen. Laut einem Bericht von The Verge funktioniert die Anwendung allerdings noch nicht besonders gut. Angaben zum Wetter gibt es offenbar noch keine, von den Nachrichten werden nur die Überschriften und Fotos angezeigt.

Der Nutzer kann zwischen den einzelnen Überschriften durch eine Wischgeste wechseln, mit Hilfe der Krone können die Fotos aufgerufen werden. Einen Artikel anklicken und auf der Apple Watch lesen funktioniert nicht: Eine Touch-Geste bewirkt laut The Verge nichts, ein Force-Touch - also ein stärkeres Drücken - ermöglicht es lediglich, den betreffenden Artikel auf die Leseliste von Safari zu setzen.

Andere Nachrichten-Apps können deutlich mehr

Damit liegt Googles News-App zumindest aktuell noch hinter anderen bereits verfügbaren News-Anwendungen für die Apple Watch zurück. Allerdings zeigt die Verfügbarkeit, dass Google durchaus daran gelegen ist, seine Anwendungen auch für die Smartwatch des Konkurrenten verfügbar zu machen. Dass in der Zukunft auch weitere Google-Anwendungen wie Maps oder Inbox ihren Weg auf die Apple Watch finden, ist demnach durchaus denkbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

Peter Brülls 13. Mai 2015

Eine .bashrc starte ich vielleicht einmal pro Tag, wenn ich mich remote auf einem...

Peter Brülls 13. Mai 2015

Niemand braucht auch Nachrichten unterwegs. Die einzige Nachricht, die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /