Abo
  • IT-Karriere:

News-Aggregator: Reddit plant eigene Kryptowährung

Das Diskussionsforum Reddit hat in einer Investorenrunde 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Ein Teil des Geldes soll an Nutzer ausgezahlt werden - in Form einer Kryptowährung.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Reddit will seine langjährigen Nutzer belohnen.
Reddit will seine langjährigen Nutzer belohnen. (Bild: Reddit)

Der Social News Aggregator Reddit hat in einer neuen Investorenrunde mehr als 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Unter den Geldgebern sind auch zahlreiche Prominente wie Schauspieler Jared Leto und Rapper Snoop Dogg. Der Präsident des Startup-Gründerzentrums Y Combinator, Sam Altman, soll bei der Finanzierungsrunde den größten Geldbetrag gegeben haben. Altman war schon 2005 an der Entstehung der Seite beteiligt gewesen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Mit dem Geld will Reddit nach eigenen Angaben vor allem neue Mitarbeiter einstellen und seine technische Infrastruktur verbessern. Das Unternehmen, das nach der Finanzierungsrunde mit 500 Millionen US-Dollar bewertet wird, kündigte zudem an, zehn Prozent der jetzt eingenommenen Gelder an langjährige Nutzer auszuzahlen. Dafür sei eine eigene Kryptowährung geplant, hieß es auf der Seite re:code.

Hohe Hürden für Kryptowährungen

Mit dem Schritt wolle Reddit der Tatsache Rechnung tragen, dass die Nutzer viel Zeit investiert hätten, um die Seite mit wertvollen Inhalten zu füllen, begründete Altman die Entscheidung am Mittwoch. Wie genau die eigene Währung aussehen könnte, blieb unklar. Reddit müsste dafür unter anderem Auflagen der Aufsichtsbehörden einhalten.

Die Seite war 2005 von Steve Huffman und Alexis Ohanian gegründet und 2006 vom Condé Nast Verlag übernommen worden. 2011 wurde das rasant wachsende Forum als eigenständige Tochter ausgegliedert. Beobachter schließen auch einen Börsengang der Seite nicht aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)

violator 02. Okt 2014

Wann kommt denn dann Golemcoin? Scheint ja gerade in zu sein, seine eigene Cryptowährung...

zufälliger_Benu... 02. Okt 2014

https://www.reddit.com/r/blog/comments/2hwpmm/fundraising_for_reddit/ckwph30

boiii 02. Okt 2014

Wo der die Sache ist da irrelevant. Es ist dort einfach ein Running-Gag.

zZz 02. Okt 2014

Stimmt, denn Sinn kann sich höchstens ergeben :p


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /