Abo
  • Services:

News-Aggregator: Reddit plant eigene Kryptowährung

Das Diskussionsforum Reddit hat in einer Investorenrunde 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Ein Teil des Geldes soll an Nutzer ausgezahlt werden - in Form einer Kryptowährung.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Reddit will seine langjährigen Nutzer belohnen.
Reddit will seine langjährigen Nutzer belohnen. (Bild: Reddit)

Der Social News Aggregator Reddit hat in einer neuen Investorenrunde mehr als 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Unter den Geldgebern sind auch zahlreiche Prominente wie Schauspieler Jared Leto und Rapper Snoop Dogg. Der Präsident des Startup-Gründerzentrums Y Combinator, Sam Altman, soll bei der Finanzierungsrunde den größten Geldbetrag gegeben haben. Altman war schon 2005 an der Entstehung der Seite beteiligt gewesen.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Mit dem Geld will Reddit nach eigenen Angaben vor allem neue Mitarbeiter einstellen und seine technische Infrastruktur verbessern. Das Unternehmen, das nach der Finanzierungsrunde mit 500 Millionen US-Dollar bewertet wird, kündigte zudem an, zehn Prozent der jetzt eingenommenen Gelder an langjährige Nutzer auszuzahlen. Dafür sei eine eigene Kryptowährung geplant, hieß es auf der Seite re:code.

Hohe Hürden für Kryptowährungen

Mit dem Schritt wolle Reddit der Tatsache Rechnung tragen, dass die Nutzer viel Zeit investiert hätten, um die Seite mit wertvollen Inhalten zu füllen, begründete Altman die Entscheidung am Mittwoch. Wie genau die eigene Währung aussehen könnte, blieb unklar. Reddit müsste dafür unter anderem Auflagen der Aufsichtsbehörden einhalten.

Die Seite war 2005 von Steve Huffman und Alexis Ohanian gegründet und 2006 vom Condé Nast Verlag übernommen worden. 2011 wurde das rasant wachsende Forum als eigenständige Tochter ausgegliedert. Beobachter schließen auch einen Börsengang der Seite nicht aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  2. 0,00€
  3. 0,00€
  4. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)

violator 02. Okt 2014

Wann kommt denn dann Golemcoin? Scheint ja gerade in zu sein, seine eigene Cryptowährung...

zufälliger_Benu... 02. Okt 2014

https://www.reddit.com/r/blog/comments/2hwpmm/fundraising_for_reddit/ckwph30

boiii 02. Okt 2014

Wo der die Sache ist da irrelevant. Es ist dort einfach ein Running-Gag.

zZz 02. Okt 2014

Stimmt, denn Sinn kann sich höchstens ergeben :p


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /