Abo
  • Services:

Newer Super Mario Bros.: 80 neue Levels mit Mod-Mario

In monatelanger Arbeit haben Fans eine riesige Mod für den DS-Klassiker New Super Mario Bros. programmiert. Jetzt wird es spannend: Wie schnell reagiert Nintendo mit rechtlichen Schritten?

Artikel veröffentlicht am ,
Newer Super Mario Bros. ist eine Mod für den DS-Klassiker New Super Mario Bros.
Newer Super Mario Bros. ist eine Mod für den DS-Klassiker New Super Mario Bros. (Bild: Newer Team)

Eine Gruppe von Hobbyentwicklern namens Newer Team hat eine Mod namens Newer Super Mario Bros. veröffentlicht. Sie basiert auf dem 2006 für das Nintendo DS veröffentlichten Klassiker New Super Mario Bros. Einige grafische Elemente und andere Inhalte aus der Vorlage tauchen unverändert in der Modifikation auf, dazu kommen aber auch neue Grafiken, Animationen sowie eigene Musikstücke und andere Geräusche. Insgesamt bietet Newer Super Mario Bros. nach Angaben der Macher 80 neue Levels in acht Welten. Auch beim Gameplay gibt es für Mario und seine Kumpels ein paar Neuerungen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wasserburg am Inn

Auf der offiziellen Webseite der Mod sind ausführliche Anleitungen zu finden, wie Newer Super Mario Bros. installiert und gespielt werden kann. Das Ganze funktioniert mit Emulatoren unter Windows-PC, MacOS und Linux sowie mit einer Flash-Speicherkarte auch auf dem DS selbst. Die entsprechende Anleitung ist nicht auf der Webseite direkt, sondern in den Readme-Dateien der PC-Fassungen zu finden. In allen Fällen benötigt der Spieler eine Version von New Super Mario Bros.

Eine Lizenz von Nintendo für die Erweiterung haben die Autoren von Newer Super Mario Bros. offenbar nicht. Es wäre deshalb erstaunlich, wenn die Anwälte von Nintendo nicht sehr schnell versuchen, den weiteren Vertrieb der kostenlosen Mod zu stoppen und Materialien wie den auf Youtube veröffentlichten Trailer zu blockieren. In den vergangenen Jahren hatte der japanische Konzern ähnliche Projekte jedenfalls immer recht schnell aus dem Netz genommen.

Millionenschwerer Rechtsstreit

Um die für den Betrieb der Mod auf DS-Geräten nötigen Flashkarten hatte es sogar einen jahrelangen, millionenschweren Rechtsstreit vor höchsten europäischen und deutschen Gerichten gegeben, den Nintendo Ende 2016 gewonnen hatte. Allerdings war der Prozessgegner damals schon insolvent, weshalb es keine der eigentlich fälligen, millionenschweren Schadensersatzzahlungen gab.

Die Autoren der Mod scheinen sich mit dem Urheberrecht übrigens durchaus auszukennen: Unten auf ihrer Webseite weisen sie ausdrücklich darauf hin, dass das Copyright von allen ihrer Inhalte bei ihnen liegt und Materialien ohne schriftliche Freigabe nicht verwendet werden dürfen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. 34,99€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)

deutscher_michel 02. Jan 2018

wovon sprichst du?? Alle Assets neu erstellen und damit dann was machen? Man benötigt...

Sterling_Archer 02. Jan 2018

ich meine von zeit zu zeit wird auch mal ein solcher inhalts/übersetzungspatch...

MrSpok 02. Jan 2018

Warum hast du nicht einfach nachgefragt, statt einen langen Thread zu schreiben?


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /