Abo
  • Services:

New York: Samsung eröffnet VR-Filmstudio

Samsung will die Produktion von neuem Virtual-Reality-Material fördern und eröffnet dazu in New York ein eigenes Filmstudio. Das kündigte Samsung auf dem Sundance Film Festival in den USA an.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Samsungs  Gear VR gibt es bisher nur wenige Inhalte.
Für Samsungs Gear VR gibt es bisher nur wenige Inhalte. (Bild: Samsung)

Für Samsungs Gear VR gibt es wie für andere VR-Brillen auch nur wenige Inhalte, doch das soll sich jetzt ändern. Samsung gründe dazu ein eigenes Filmstudio in New York, berichtet Cnet.

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Die Gründung des Studios wird flankiert durch eine Kooperation mit dem Sundance Institute, von dem das Sundance Film Festival organisiert wird. Auf diesem wurden die Gründung des Studios und die Partnerschaft angekündigt.

Oculus VR beziehungsweise Facebook hatte mit Oculus Story Studio ebenfalls ein Filmstudio gegründet. Vor einem Jahr zeigte das Oculus Story Studio auf dem Sundance Film Festival in Salt Lake City den Kurzfilm Lost. Mitte 2015 wurde der Film Meet Henry vorgestellt.

Samsung hatte im vergangenen Jahr die Consumer-Version der Gear VR für rund 100 US-Dollar präsentiert. Die Brille kann die Samsung-Geräte Galaxy Note 5, S6, S6 Edge und das S6 Edge+ aufnehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€
  2. 184,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 233€)
  3. 35€
  4. 99€

ongaponga 25. Jan 2016

https://www.golem.de/news/marktforschung-playstation-vr-deutlich-vor-oculus-rift-und-htc...

Sebbi 25. Jan 2016

Neben Pornos gibt es auch interaktivere Formate bei denen man mit der Handlung oder den...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /