• IT-Karriere:
  • Services:

New York: Samsung eröffnet VR-Filmstudio

Samsung will die Produktion von neuem Virtual-Reality-Material fördern und eröffnet dazu in New York ein eigenes Filmstudio. Das kündigte Samsung auf dem Sundance Film Festival in den USA an.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Samsungs  Gear VR gibt es bisher nur wenige Inhalte.
Für Samsungs Gear VR gibt es bisher nur wenige Inhalte. (Bild: Samsung)

Für Samsungs Gear VR gibt es wie für andere VR-Brillen auch nur wenige Inhalte, doch das soll sich jetzt ändern. Samsung gründe dazu ein eigenes Filmstudio in New York, berichtet Cnet.

Stellenmarkt
  1. Stadt Neumünster, Neumünster
  2. sepp.med gmbh, Röttenbach

Die Gründung des Studios wird flankiert durch eine Kooperation mit dem Sundance Institute, von dem das Sundance Film Festival organisiert wird. Auf diesem wurden die Gründung des Studios und die Partnerschaft angekündigt.

Oculus VR beziehungsweise Facebook hatte mit Oculus Story Studio ebenfalls ein Filmstudio gegründet. Vor einem Jahr zeigte das Oculus Story Studio auf dem Sundance Film Festival in Salt Lake City den Kurzfilm Lost. Mitte 2015 wurde der Film Meet Henry vorgestellt.

Samsung hatte im vergangenen Jahr die Consumer-Version der Gear VR für rund 100 US-Dollar präsentiert. Die Brille kann die Samsung-Geräte Galaxy Note 5, S6, S6 Edge und das S6 Edge+ aufnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

ongaponga 25. Jan 2016

https://www.golem.de/news/marktforschung-playstation-vr-deutlich-vor-oculus-rift-und-htc...

Sebbi 25. Jan 2016

Neben Pornos gibt es auch interaktivere Formate bei denen man mit der Handlung oder den...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

      •  /