New World: Warteschlangen in Amazons neuer Onlinewelt

Nur wenige Stunden nach dem Start zeigen fast alle Realms von New World eine "hohe" Auslastung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Charakter-Auswahlmenü beim Start von New World
Das Charakter-Auswahlmenü beim Start von New World (Bild: Amazon/Screenshot: Golem.de)

Am 28. September 2021 um 8 Uhr hat Amazon den Zugang zu seinem MMORPG New World geöffnet. Nur wenige Stunden später zeigen fast alle der momentan rund 70 europäischen Realms in der Statusübersicht die Auslastung "Hoch", nur knapp ein Dutzend Welten zeigt "Mittel".

Stellenmarkt
  1. Senior Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. IT-Projektassistenz (w/m/d)
    TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Allerdings bedeutet die Auslastung offenbar nicht in allen Fällen auch eine Geduldsprobe: Während einige der Realms mehr als 6.000 Spieler in der Warteschlange melden, sind einige der Welten mit eigentlich "hoher" Auslastung ohne virtuelles Anstehen sofort erreichbar.

Möglicherweise haben schlicht viele Spieler sofort nach der Eröffnung der Server die maximal zwei möglichen Charaktere angelegt - etwa, um in jedem Fall mit Freunden in der gleichen Welt antreten zu können. Anschließend könnten sich diese Spieler vorerst in den Arbeitstag verabschiedet haben.

Das könnte aber bedeuten, dass es in den Abendstunden voll wird in New World. Nach vergleichbaren Starts von MMORPGs ist genau das geschehen: ordentlicher Zugang am Tag, völlig überlastete Server ab dem Abend. Auf SteamDB gibt es einen Überblick mit den gerade aktiven Spielern und weitere Statistiken.

Der Abend in der neuen Welt könnte problematisch werden

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Es wird spannend zu sehen, wie Amazon Web Services (AWS) das hinbekommt. Momentan ist New World in fünf Regionen aufgeteilt: eine namens EU Central, jeweils eine für die West- und die Ostküste der USA, eine für Südamerika und eine für Asien und den Pazifik.

Größere technische Schwierigkeiten scheint es nicht zu geben. Die Charaktererstellung und die ersten Schritte wirken gegenüber der Beta noch minimal optimiert.

New World

Das von Amazon Games entwickelte New World ist nach mehreren Verschiebungen nun für Windows-PC auf den Markt gekommen. Die Standardversion kostet rund 40 Euro, die Deluxe-Edition liegt bei 50 Euro. Der Abschluss eines Abos ist nicht nötig, im Itemshop gibt es kosmetische Extras für Geld.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Luftfahrt: US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe
    Luftfahrt
    US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe

    Mit einem neuen Katalysator soll es möglich sein, nachhaltige Kraftstoffe für Flugzeuge herzustellen.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Kickstarter: Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält
    Kickstarter
    Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält

    Hinter dem Kickstarter-Projekt Loona stecken Hardware und Software, die Personen und Objekte erkennen und mit ihnen interagieren kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /