New World: Verfügbarkeit und Fazit

New World basiert auf der Lumberyard-Engine, einem Fork der Cryengine. Technisch macht das Programm einen soliden, aber nicht überragenden Eindruck. Für unseren Geschmack gibt es etwas zu viele unsaubere Kollisionsabfragen, hakelige Animationen und Grafikfehlerchen.

Stellenmarkt
  1. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Gesamtbild ist dennoch gelungen, weil die Welt einfach interessant gestaltet ist und enorm viel Abwechslung bietet.

Es gibt schmucke Piratendörfer, große Festungsanlagen und dazwischen eisbedeckte Berg- und Hügellandschaften, in der Sonne glitzernde Seen, Sümpfe und herbstliche Wälder.

Größere technische Macken finden sich wohl nicht mehr, jedenfalls lief New World bei uns stabil und auch in größeren Kämpfen gab es auf unserem mittelschnellen Rechner keine größeren Einbrüche bei der Bildrate. Das Spiel skaliert offensichtlich gut.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Probleme mit Warteschlangen gibt es wohl noch auf einigen Servern, wir hatten damit gar keine Probleme.

New World ist nur für Windows-PC erhältlich; die Standardversion kostet rund 40 Euro, die Deluxe-Edition liegt bei 50 Euro. Das Spiel ist bei Amazon selbst und bei Steam verfügbar, ein Konto bei Steam ist in jedem Fall Voraussetzung.

Noctua NH-P1, Passiv CPU-Kühler - Lüfterloser Kühlkörper für 100% Lautlose Kühlung

Der Abschluss eines Abos ist nicht nötig, im Itemshop gibt es kosmetische Extras für Geld. Die deutsche Lokalisierung finden wir gelungen. Von der USK hat der Titel eine Freigabe ab 16 Jahre erhalten.

Fazit

Nicht selten ist es in Computerspielen so, dass eigentlich wenig Weltbewegendes passiert - dennoch fühlen wir uns beim Sammeln von Gegenständen oder von Erfahrung gut unterhalten. In New World ist das anders: Es geht meist ruhig zu, aber über weite Strecken mussten wir uns zwingen, die Missionen und anderen Aufgaben zu absolvieren.

Und das, obwohl Amazon Games ein paar Belohnungsspiralen der Extraklasse gebastelt hat. Irgendwo gibt es immer Fortschritt und irgendein Wert hat sich verbessert. Normalerweise sind wir anfällig für sowas. Hier kommen uns die meisten Crafting- und Kampf-Skills zu offensichtlich aufgesetzt vor.

Zugegeben: Das alles kann man auch positiv sehen. Wer ein entspanntes Spielgefühl ohne Druck sucht und vielleicht nur gemütlich vor sich hin craften möchte, findet in New World eine wunderbare Welt voller Teiche zum Angeln, Wälder zum Sammeln von Beeren sowie Felsen zum Verhackstücken.

Uns hat emotional wenig gepackt, alle Fraktionen wirken ähnlich uninteressant und das Geschwafel von der Verdammnis bleibt uns zu abstrakt. Briefe und andere teils längere Texte sind furchtbar öde geschrieben, wie in den meisten anderen MMORPGs haben wir sie weggeklickt.

Das alles ist schade, weil New World auch ein paar Stärken hat. Die Welt sieht teils wunderbar aus und ist enorm abwechslungsreich. Einige der Bosse und viele Spezialmomente wirken gelungen, das System der Fraktionskämpfe und der PvP könnte langfristig funktionieren, wenn mehr Inhalte hinzugefügt werden.

Überhaupt, das Kampfsystem ist das vermutlich spannendste Element in New World. Wir würden uns zwar eine bessere Kollisionsabfrage wünschen statt dem Gefühl, direkt vor dem Gegner immer nur mit Schwert oder Axt durch die Luft zu wedeln.

Trotzdem sind die Gefechte mit Zuschlagen, Blocken, Ausweichen sowie den Spezial- und Zauberattacken gelungen - und für uns der eine Grund, doch noch ein paar Stunden mit der Monsterjagd zu verbringen.

Wer Drama und epische Abenteuer sucht, wird wohl nur sehr langfristig eine neue Heimat in New World finden. Einen Blick sollten jetzt alle riskieren, die sich schon ein bisschen mit MMORPGs auskennen und eher Entspannung statt Adrenalin suchen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Dwalinn 19. Okt 2021 / Themenstart

Ja kommt natürlich immer an wie man Spielt, nach 100h (wobei da sicher auch 10h...

Dwalinn 19. Okt 2021 / Themenstart

Also dadurch das es 4 Gebiete für 1-25 gibt solltest du genug Quest haben, die sind...

Dwalinn 19. Okt 2021 / Themenstart

Also zumindest mit /unstuck kommst du aus Felsspalten oder ähnliches... Ansonsten hast du...

BlindSeer 18. Okt 2021 / Themenstart

Du meinst die Systeme die alle mit X Gimicks gespickt werden müssen und alles klar...

Insomnia88 18. Okt 2021 / Themenstart

Ich kann dir sagen warum die Leute durchs Level rushen: PVP. Da spielt das level...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /