New World: Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich

Die Fraktionskämpfe in New World sind bis auf Weiteres kaputt: Mit einem Exploit können sich die Spieler unbesiegbar machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von New World
Artwork von New World (Bild: Amazon Games)

Vor ein paar Tagen muss irgendjemand in dem Online-Rollenspiel New World auf einen Fehler gestoßen sein, der zwei Auswirkungen auf die Anwender hat: Man kann sich nicht mehr vom Fleck bewegen - ist dabei aber unbesiegbar.

Stellenmarkt
  1. Junior SAP Inhouse Consultant (m/w/d) ECTR / Content Server
    HOMAG GmbH, Schopfloch
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C++ Kommunikations-Framework
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
Detailsuche

Der Exploit wird inzwischen fleißig ausgenutzt: Viele Spieler stellen sich insbesondere in den Fraktionskriegen an eine taktisch sinnvolle Position, um dort ohne Risiko und großen Aufwand möglichst viele Punkte zu sammeln.

Das Problem wird in den offiziellen Foren diskutiert. Dort gibt es die Forderung, bis zu einer Lösung alle Fraktionskriege zu stoppen - weil Gruppen sich durch den Fehler etwas langfristiger auf unfaire Art Vorteile erschleichen können.

Ein Community-Manager von Amazon Games hat sich inzwischen mit der Aussage geäußert, dass an einer Fehlerkorrektur gearbeitet werde. Es gibt aber noch keine Information darüber, wann der Bug behoben wird, obwohl das in diesem Fall für einen relativ großen Teil der Community wichtig wäre.

Abenteuer in Aeternum

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das von Amazon Games entwickelte New World (Test auf Golem.de) schickt die Spieler in die Fantasywelt Aeternum, in der sie es vom Schiffbrüchigen mit Stufe 1 bis zum Superkrieger mit Stufe 60 bringen können.

Zum Leveln gibt es klassische Missionsaufgaben, dazu kommen viele Sammelelemente und später auch optionale Player-versus-Player-Elemente (PvP).

New World

New World basiert auf der Lumberyard-Engine, einem Fork der Cryengine. Es gibt schmucke Piratendörfer, große Festungsanlagen und dazwischen eisbedeckte Berg- und Hügellandschaften, in der Sonne glitzernde Seen, Sümpfe und herbstliche Wälder.

Das von Amazon Games entwickelte MMORPG ist nur für Windows-PC auf den Markt gekommen. Die Standardversion kostet rund 40 Euro, die Deluxe-Edition liegt bei 50 Euro. Der Abschluss eines Abos ist nicht nötig, im Itemshop gibt es kosmetische Extras für Geld.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. 470 bis 694 MHz: Rundfunk will Frequenzen mit 5G-Broadcast weiter nutzen
    470 bis 694 MHz
    Rundfunk will Frequenzen mit 5G-Broadcast weiter nutzen

    Öffentlich-rechtliche und private TV-Anbieter wollen eine langfristige Perspektive für das UHF-Band.

  3. Gigafactory Grünheide: Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte
    Gigafactory Grünheide
    Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte

    Entgegen den Befürchtungen der Gegner profitieren vor allem Berlin und Brandenburg von Teslas neuer Fabrik in Brandenburg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /