Abo
  • IT-Karriere:

New Technologies Group: Intel macht Wearables-Sparte dicht

Das war es für Intel-basierte Smartwatches: Der Hersteller hat die Wearables-Sparte geschlossen, stattdessen steht Augmented Reality nun im Fokus der New Technologies Group. Vorausgegangen waren überhitzende Geräte am Handgelenk von Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Basis Peak
Die Basis Peak (Bild: Intel)

Einem Bericht von CBNC zufolge, hat Intel die verbliebenen Mitarbeiter der Abteilung entlassen, die an Smartwatches gearbeitet haben. Im November 2016 waren 80 Prozent der Angestellten vor die Tür gesetzt worden, wenngleich ihnen Intel angeboten hatte, in anderen Abteilungen unterzukommen. Damals hatte der Hersteller betont, sich nicht aus dem Wearables-Geschäft zurückziehen zu wollen. Das Team stammte aus der Übernahme von Basis im März 2014.

Stellenmarkt
  1. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Hays AG, Essen

Basis hatte im Oktober 2014 die Peak vorstellt, Intels erste Smartwatch. Der Fitness Tracker überzeugte allerdings nicht und im Sommer 2016 wurden alle Peak gar wegen Überhitzung zurückgerufen, nachdem Basis das Problem per Firmware nicht in den Griff bekommen hatte. Betroffenen Kunden wurde der Kaufpreis inklusive Steuern und Versand zurückerstattet. Am 31. Dezember 2016 wurden dann folgerichtig die Peak-Server komplett abgeschaltet.

Der Fokus liegt auf AR

Die New Technologies Group, zu der auch das Basis-Team gehörte, soll sich nun verstärkt Augmented Reality zuwenden. In diesem Bereich wird am Project Alloy gearbeitet, einem drahtlosen Merged-Reality-Headset. Es nutzt Inside-Out-Tracking per Realsense-Kameras, was beim Ausprobieren mäßig funktionierte.

Was das Ende der Wearables-Ambitionen für Intels Curie bedeutet, bleibt vorerst offen. Auf der entsprechenden Unterseite taucht das winzige System nicht mehr auf. Intel bewirbt nur weiterhin die Kooperationen mit Fossil, Oakly, New Balance Runiq, Recon Instruments und Tag Heuer. Beispielsweise stecken in der Connected Modular 45 und in der Connected Watch ein Atom-Prozessor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 469€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

sofries 21. Jul 2017

Intel hat wirklich alles versucht im Smartphone, Tablet und Wearables Bereich Fuß zu...

HeroFeat 21. Jul 2017

Intel scheint mir nicht sehr darauf aus zu sein, dass sie über mehrere Generationen...

mxcd 21. Jul 2017

Aktive Pulswärmer ... TGIF


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /