• IT-Karriere:
  • Services:

New Radio: Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen

Es ist ähnlich wie LTE, aber besser: das neue 5G-Air-Interface, das Qualcomm in der Praxis demonstriert hat. Das 5G New Radio (NR) hat einen Test bestanden und soll schnell auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Qualcomm Technologies 5G-NR-Testplattform
Qualcomm Technologies 5G-NR-Testplattform (Bild: Qualcomm Technologies)

Qualcomm Technologies hat seine erste erfolgreiche Übertragung mit einem neuen Air-Interface für den künftigen 5G-Standard erreicht. Das gab der Hersteller am 21. Februar 2017 bekannt. Verwendet wurde ein Prototyp, der im Spektrum von 3,3 GHz bis 5,0 GHz eingesetzt wird.

Stellenmarkt
  1. Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Die 3GPP standardisiert gegenwärtig ein New Radio (NR) genanntes neues Air-Interface, das der Netzwerkausrüster Huawei stark mit unterstützt hat. Es ist LTE ähnlich, soll in einigen Aspekten aber flexibler als das relativ fixierte LTE-Schema sein, mit Trägerbandbreiten über 20 MHz, variablen Zeitschlitzbreiten und Wellenform. Qualcomm geht dabei parallel zur Standardisierung vor und ermöglicht es, die aktuellen Standardisierungsdiskussionen mit einer Testimplementierung zu unterstützen.

Im Bereich der Funk- und Transporttechnologie stellte Ericsson in der vergangenen Woche NR-Basisstationen im mittleren und höheren Frequenzbereich vor und erweitert damit das Angebot, das bislang aus der im vergangenen Jahr eingeführten 5G-NR-Basisstation bestand.

5G wird langsam Realität

Qualcomm stellt wichtige Komponenten für den neuen 5G-Standard bereit und bietet mit der Snapdragon-Reihe Prozessoren an und ist durch seine WLAN- und WWAN-Chips sowie die dazugehörigen Plattformen bekannt.

Matt Grob, Chief Technology Officer bei Qualcomm Technologies, sagte, der Konzern arbeite mit führenden Netzbetreibern wie China Mobile Communications Corporation zusammen, um eine schnelle kommerzielle Verfügbarkeit des 5G NR zu erreichen.

Der neue Mobilfunkstandard kommt bis zum Jahr 2020 und soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als einer Millisekunde und hohe Verfügbarkeit erreichen. Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige Geräte gleichzeitig ansprechbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AgentBignose 21. Feb 2017

"Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige Geräte gleichzeitig ansprechbar" Was ist...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /