Abo
  • Services:
Anzeige
New 3DS XL & New 3DS
New 3DS XL & New 3DS (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Die neuen Displays sind farbenfroh

Der stereoskopische 3D-Effekt ist abgesehen von seiner höheren Stabilität nicht besser als in den alten Modellen. Auch die neuen Handhelds haben sichtbare Doppelbilder, sogenanntes Ghosting, das je nach eingestellter Stärke des 3D-Effekts mehr oder weniger auffällig auftritt. Am ehesten ist es nach wie vor bei kontrastreichen Szenen sichtbar, beispielsweise einem weißen Logo auf schwarzem Hintergrund.

  • Die Optionen für das Übertragen von Systemdaten
  • 3DS (oben links), 3DS XL (oben rechts), New 3DS XL (mitte) und New 3DS (unten)
  • New 3DS (oben links), New 3DS XL (oben rechts), 3DS (unten links) und 3DS XL (unten rechts)
  • New 3DS (oben links), New 3DS XL (oben rechts), 3DS (unten links) und 3DS XL (unten rechts)
  • New 3DS (oben links), New 3DS XL (oben rechts), 3DS (unten links) und 3DS XL (unten rechts)
  • New 3DS (oben links), New 3DS XL (oben rechts), 3DS (unten links) und 3DS XL (unten rechts)
  • Die Knöpfe des New 3DS sind an das Farbschema des Super-Nintendo-Controllers angelehnt.
  • Der Lautstärkeregler befindet sich nun gegenüber dem Regler für den 3D-Effekt an der linken oberen Gehäuseseite.
  • Wenn die Gehäuserückseite entfernt wird, bekommt der Nutzer Zugang zum Slot für MicroSD-Karten und den Akku.
  • New 3DS XL (links) und New 3DS (rechts)
  • New 3DS XL (links) und New 3DS (rechts)
New 3DS (oben links), New 3DS XL (oben rechts), 3DS (unten links) und 3DS XL (unten rechts)

Durch die verbesserte Stabilität des 3D-Effekts fällt das Ghosting bei den neuen Modellen weniger häufig auf. Ist es aber einmal erspäht, äußert sich der Effekt genauso stark wie bei den alten Versionen und schmälert damit immer noch die autostereoskopische 3D-Darstellung gegenüber dem simplen zweidimensionalen Bild.

Anzeige

Echt schwarz ohne OLED

Von Grund auf überzeugen kann die Farbdarstellung bei den New-Modellen. Im direkten Vergleich mit den Vorgängern sind alle Farben viel kraftvoller - die alten sehen neben den neuen sehr kontrastarm aus. Sogar im E-Shop sind nun Farbverläufe sichtbar, die uns zuvor nie aufgefallen sind. Auch sind die neuen Modelle deutlich blickwinkelstabiler.

Bei der Schärfe konnten wir dagegen nicht die von Nintendo beworbene Verbesserung erkennen. Die Auflösung der Displays ist unverändert. Die Bildschirmgröße hat sich nur bei dem kleineren New 3DS leicht erhöht. Das bedeutet, dass sich die höchste Pixeldichte und damit gefühlt beste Schärfe beim alten 3DS einstellt, gefolgt vom New 3DS mit seinen leicht vergrößerten Bildschirmen. Den letzten Platz teilen sich die beiden XL-Modelle, die beide aufgrund ihrer geringen Pixeldichte bei einigen 3D-Spielen wie Monster Hunter 4 auffällig mehr Aliasing zeigen.

Wer die beste Darstellung für das zweidimensionale Bild sucht, findet diese nach wie vor beim 2DS, der die horizontale Auflösung für den 2D-Modus nicht extra halbieren muss.

 New Nintendo 3DS & XL im Test: Dagegen sehen die Alten blass ausDie Ergonomie ist sehr gelungen 

eye home zur Startseite
Nadja Neumann 16. Sep 2015

Gibt sogar 4 oder 5 physische Spiele nur für DSi. Die Module sind leicht zu erkennen, da...

Atomaffe 19. Feb 2015

+1

plutoniumsulfat 16. Feb 2015

Der war ja auch noch ein "Offlinegerät".

mnementh 13. Feb 2015

Andere Spiele. Beide Konsolen haben beispielsweise Resident Evil: Revelations, Monster...

ubuntu_user 13. Feb 2015

aber weitaus weniger als der ds. der hatte für die damalige zeit vernünftige hardeware...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  2. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  3. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  4. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  5. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  6. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  7. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  8. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  9. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  10. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Wird auch Zeit

    LH | 17:49

  2. Latenz 2 bis 3 Sekunden?

    mics | 17:49

  3. Re: Was hat das mit Sexismus zu tun?

    23gremlins | 17:49

  4. Re: Zweites Universum, level 2

    grumbazor | 17:47

  5. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    Cystasy | 17:46


  1. 17:54

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:28

  5. 15:53

  6. 15:38

  7. 15:23

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel