New Mobility in Israel: VW und Intel planen Fahrdienst mit autonomen Autos in Israel

Elektrisch und ohne Fahrer: VW und Intel wollen in wenigen Jahren in Israel einen Fahrdienst mit autonom fahrenden Elektroautos anbieten. Ein eigens dafür gegründetes Gemeinschaftsunternehmen soll Anfang 2019 seine Arbeit aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
VWs elektrischer Minibus Moia: Wird New Mobility in Israel diese Fahrzeuge einsetzen?
VWs elektrischer Minibus Moia: Wird New Mobility in Israel diese Fahrzeuge einsetzen? (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Konkurrenz für Waymo und Uber in Israel: Volkswagen (VW) und Mobileye haben einen Fahrdienst mit autonomen Fahrzeugen angekündigt. Dazu haben VW und die Intel-Tochter Mobileye zusammen mit dem israelischen Auto-Importeur Champion Motors das Joint Venture New Mobility in Israel gegründet. Der Testbetrieb des Dienstes soll in wenigen Monaten starten.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# (m/w/d)
    Hays AG, Lübeck
  2. Referent Distributionslogistik/IT (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
Detailsuche

Der Fahrdienst wird Elektroautos nutzen, die VW zur Verfügung stellt. Mobileye wird diese mit der notwendigen Technik für automatisiertes Fahren der Stufe 4 ausrüsten. Champion schließlich wird den Flottenbetrieb übernehmen.

Die Unternehmen machen keine Angaben darüber, wie die Fahrten durchgeführt werden sollen, also ob noch ein Sicherheitsfahrer an Bord ist, der im Notfall eingreifen und die Kontrolle übernehmen kann. Die Genehmigung durch die Behörden steht laut VW noch aus. Die israelische Regierung hat aber zugesagt, das Projekt unter anderem auf der rechtlichen Seite zu unterstützen und ihm Verkehrsdaten zur Verfügung zu stellen.

Mobileye ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Software und Hardware für automatisiertes Fahren. Intel hatte Mobileye im vergangenen Jahr für knapp 15 Milliarden US-Dollar gekauft. Mobileye-Gründer Amnon Shashua hatte im Sommer vergangenen Jahres einen Test mit autonomen Fahrzeugen angekündigt. VW kooperiert seit Anfang 2016 mit Mobileye.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Autokonzern aus Wolfsburg betreibt über sein Tochterunternehmen Moia bereits einen Fahrdienst in Hannover: Fahrgäste buchen per App eine Fahrt, die wenige Cent pro Kilometer kostet. In Hannover sind noch konventionelle Fahrzeuge unterwegs. Anfang 2019 soll der Dienst auch in Hamburg zur Verfügung stehen. Dort will VW einen elektrischen Minibus einsetzen, in dem sechs Fahrgäste Platz haben. Gut möglich, dass der Moia-Minibus auch in Israel zum Einsatz kommt.

New Mobility in Israel soll Anfang kommenden Jahres seine Arbeit aufnehmen. Der Start des regulären Betriebs ist für das Jahr 2022 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /