• IT-Karriere:
  • Services:

New Horizons: Bei Animal Crossing zeichnet sich Speicher-Schikane ab

Das kommende Animal Crossing für die Nintendo Switch macht vorab einen spannenden Eindruck, aber das Speichersystem dürfte für Ärger sorgen: Spieler können voraussichtlich nur ein Savegame anlegen - und es gibt weitere Einschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Animal Crossing: New Horizons
Artwork von Animal Crossing: New Horizons (Bild: Nintendo)

Am 20. März 2020 will Nintendo das Aufbauspiel Animal Crossing: New Horizons für die Switch veröffentlichen. Jetzt hat der Hersteller neue Informationen über das Speichersystem bekannt gegeben - und damit etwas ältere Berichte über die Savegames um Details ergänzt, die viele Kunden unschön finden dürften.

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Grundsätzlich wird es in dem neuen Animal Crossing keine Möglichkeit geben, den Spielstand manuell zu sichern. Das Game erledigt das automatisch und legt dabei nur ein einziges Savegame an. Diese Datei wird zumindest in der Zeit nach der Veröffentlichung des neuen Animal Crossing nicht über Nintendo Switch Online synchronisiert, oder genauer: Der Spieler bekommt keinen Zugriff. Eine manuelle Sicherung auf Speicherkarten ist ebenfalls nicht vorgesehen.

Erst irgendwann später will der Hersteller den Abonnenten von Nintendo Switch Online eine eingeschränkte Zugriffsmöglichkeit auf den synchronisierten Spielstand bieten. Allerdings nur einmal - wem die Konsole mehrmals kaputtgeht, hat also Pech.

Außerdem schreibt Nintendo, dass das Wiederherstellen des Savegames aus der Cloud lediglich unter bestimmten Umständen erlaubt werde. Konkret: "Im Fall von technischen Problemen, Verlust oder Diebstahl", schreibt Nintendo auf seiner Webseite. Das klingt nach Freischaltung durch den Kundendienst - und damit wenig kundenfreundlich. Bislang ist das Wiederherstellen übrigens nur für Europa, aber nicht für die USA angekündigt.

Das System hat noch weitere Nachteile: Laut Nintendo können die Spieler pro Switch nur eine Insel in Animal Crossing anlegen - auch wenn es mehrere Anwenderkonten gibt. Für Gruppen mag das in Ordnung gehen: Grundsätzlich ist New Horizon dafür ausgelegt, dass bis zu acht Spieler auf einer Insel wohnen, bis zu vier Teilnehmer können gleichzeitig basteln und bauen.

Wer allerdings nicht die Insel etwa von Familienmitgliedern verändern möchte und alleine ein Eiland gestalten möchte, benötigt dazu eine eigene Konsole und ein eigenes Exemplar des Programms. Es ist nicht bekannt, warum Nintendo in Animal Crossing kein Standard-Speichersystem verwendet. Vermutlich geht es den Designern auch darum, mit der Beschränkung auf ein einziges Savegame dafür zu sorgen, dass der Spieler sich seine Entscheidungen gut überlegt und langfristig plant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,99€
  3. 19,99€ (PS4), 34,84€ (Xbox One), 49,99€ (Steam-Code)
  4. (-63%) 6,99€

TarikVaineTree 24. Feb 2020 / Themenstart

Das ist nicht das erste Mal, dass ehrliche Kunden unter bescheuerten Einschränkungen...

Plany 23. Feb 2020 / Themenstart

k.t.

cry88 21. Feb 2020 / Themenstart

Natürlich ist das Absicht. Das Spiel ist darauf ausgelegt, dass man gemeinsam daran...

WeitWeitWeg 21. Feb 2020 / Themenstart

... Wenn du schon auf persoenliche Ebene gehst, dann beschreibe bitte welchen Nerv der...

Hotohori 21. Feb 2020 / Themenstart

Womit wir bei einem Grundsätzlichen Problem heutiger Spieler wären: bloß keine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

    •  /