Abo
  • IT-Karriere:

Neustrelitz: Telefone laufen wegen Glasfaser heiß

In einer kleineren Stadt in Mecklenburg-Vorpommern kommt der Glasfaserausbau gut an. Die Bewohner wollen FTTH, möglich sind bis zu 250 MBit/s symmetrisch.

Artikel veröffentlicht am ,
Stadtwerke Neustrelitz werben für FTTH
Stadtwerke Neustrelitz werben für FTTH (Bild: Stadtwerke Neustrelitz)

Im Kundenzentrum der Stadtwerke Neustrelitz "laufen die Telefone und Rechner heiß", gab das kommunale Unternehmen bekannt. Das Interesse sei "riesig". Genaue Zahlen über Kunden oder Interessenten für die neuen Anschlüsse wurden nicht bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Die Stadt Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern will den FTTH (Fiber To The Home)-Ausbau für alle Haushalte und Gewerbebetriebe bis Mitte 2019 abschließen. Die Stadt mit gut 21.000 Einwohnern wird den Angaben zufolge zur ersten Stadt im Land mit einem flächendeckenden Glasfasernetz.

Ausbau kostet über 16 Millionen Euro

Das Netz wird anfangs nur eine maximale Datenübertragungsrate von 250 MBit/s im Upload und im Download haben. Das Strelix-Produkt xFlat NET 250 & Phone & TV inklusive Fritzbox 5490 bietet eine Telefonflat ins nationale Festnetz und TV mit 300 Sendern für 75,50 Euro brutto für Kunden der Stadtwerke. Wer nicht Kunde bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen ist, zahlt zehn Euro mehr. Der Preis bleibt über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten gleich. Maximal sollen 275 MBit/s geboten werden, minimal sind 225 MBit/s garantiert.

Rund 8,5 Millionen Euro werden in die ersten drei Ausbaugebiete Altstrelitz, Kiefernheide und Kalkhorst investiert. Danach sollen die Stadtbereiche Zierke/Rudow, Carolinum, Innenstadt und die Randgebiete von Neustrelitz folgen. Dafür sollen weitere 7,7 Millionen Euro ausgegeben werden.

Im August 2016 wurden drei Verteilstationen errichtet, für die drei 15 Quadratmeter große, 3,40 Meter hohe und 25 Tonnen schwere Stahl-Beton-Quader aufgesetzt wurden. Damit wurde der Bau des Projekts offiziell gestartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€

stdizer 21. Aug 2018

Nach Aussage des Vertriebs (Stand August 2018) gibt es standardmäßig nur private IPv4...

treysis 06. Jul 2018

Tja. Wenn die Mitpolitiker eben auch kein Interesse haben, bzw. andere Sachen als...

aPollO2k 29. Jun 2018

Hallo DSL Fan. Eh sorry Kamillentee. Villeicht solltest du mal begreifen das DSL genau...

aPollO2k 29. Jun 2018

Bezüglich HomeOffice und 1 GBit. Wäre schön. Die meisten Firmen werden aber 2018 noch...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /