Abo
  • Services:

Neustrelitz: Stadtwerke bauen stadtweites Glasfasernetz mit 250 MBit/s

Eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern will als erste ein flächendeckendes Glasfasernetz und ein offenes Wifi errichten. Für FTTH werden 16 Millionen Euro ausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Arbeiten am FTTH-Netz der Swisscom
Arbeiten am FTTH-Netz der Swisscom (Bild: Swisscom)

Die Vorbereitungen zum Aufbau des Glasfasernetzes in Neustrelitz laufen. Das gaben die Stadtwerke bekannt. Das Netz soll das gesamte Stadtgebiet umfassen und wird Datenübertragungsraten von 250 MBit/s bieten. Das Dienstleistungsunternehmen hat eine eigene Abteilung Telekommunikation gegründet, in der ein vierköpfiges Team das Projekt vorantreibt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Rund 8,5 Millionen Euro werden in die ersten drei Ausbaugebiete Altstrelitz, Kiefernheide und Kalkhorst investiert. Bis zum Jahr 2020 sollen die Stadtbereiche Zierke/Rudow, Carolinum, Innenstadt und die Randgebiete von Neustrelitz folgen. Dafür sollen laut einem Bericht der Strelitzer Zeitung weitere 7,7 Millionen Euro ausgegeben werden. "Neustrelitz wird die erste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern mit einem flächendeckenden Glasfasernetz sein", sagte Bürgermeister Andreas Grund der Strelitzer Zeitung. Die Stadt hat rund 21.000 Einwohner.

2017 kommt in Neustrelitz ein offenes Wifi

Die Stadtwerke lassen bereits bei allen Tiefbaumaßnahmen im Stadtgebiet Leerrohrbündel miteinbringen, durch die dann später das Glasfaserkabel geführt wird. Zudem werde im Jahr 2017 ein offenes Wifi in der Stadt errichtet, sagte der Chef der Stadtwerke Frank Schmetzke.

"Es ist unser Ziel, bis Ende April die Netzplanung für das gesamte Stadtgebiet abzuschließen", erklärte Schmetzke. Danach wird mit dem Baubeginn an einer Verteilerstation im Ausbaugebiet Altstrelitz das Projekt noch einmal offiziell gestartet. Mit dem in mehreren Abschnitten erfolgenden Ausbau des Glasfasernetzes schaffen die Stadtwerke in den nächsten Jahren für Bürger, Betriebe und Einrichtungen ein Netz für Internet, Telefonie und Fernsehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Ovaron 11. Mär 2016

Subvention gibt es nur da wo ohne Subvention keiner, weder die Telekom noch ein...

Zettabyte 10. Mär 2016

Unwahrscheinlich, dass die Stadtwerke einfach so irgendwo buddeln. Das wird meistens, au...

neocron 10. Mär 2016

keine Beziehung ist die Nullhypothese ... die Grundannahme. Und da du von "Glaube...

Ovaron 08. Mär 2016

"Damit sich das wirtschaftlich lohnt, müssten allerdings 30 Prozent der Monheimer...

Ovaron 08. Mär 2016

Wo kann man denn nachlesen was im Detail, von wem und wann, beschlossen wurde?


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /