Abo
  • IT-Karriere:

Neuromorphic Computing: Intels Loihi-Chip ist Gehirn nachempfunden

Neuromorphic Computing statt Deep Learning: Loihi heißt Intels neuer Testchip, der künstliche Neuronen und Synapsen für künstliche Intelligenz nutzt und selbstlernend sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Loihi-Montage auf Clarkdale-Package
Loihi-Montage auf Clarkdale-Package (Bild: Intel)

Mit dem Loihi hat Intel einen neuen Testchip vorgestellt, der sich von den bisherigen Ansätzen zur Schaffung künstlicher Intelligenz von bisherigen Prozessoren des Unternehmens unterscheidet. Loihi, dessen Namensgeber ein unterseeischer Vulkan nahe Hawaii ist, imitiert das menschliche Gehirn und soll 130.000 Neuronen sowie 130 Millionen Synapsen aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Loihi arbeitet nach dem Prinzip des Neuromorphic Computing und verwendet einen Ansatz namens Asynchronous Spiking. Laut Michael Mayberry, dem Vice President der Intel Labs, kombiniert der Chip das Training und das Inferencing und muss nicht erst mit neuen Informationen versorgt werden. Loihi unterstützt Topologien wie mehrschichtige oder rekurrente neuronale Netze und kann bestärkende oder überwachte Lernparadigmen umsetzen.

Verglichen mit bisher typischen Chips für Training, etwa Beschleunigern wie Intels Xeon Phi Knights Mill, die kommenden Lake-Crest-ASICs oder Nvidas Tesla V100, soll Loihi um den Faktor 1.000 effizienter vorgehen. Dabei hilft die moderne Fertigung, da Intel den Chip ab November 2017 in einem 14-nm-Verfahren produzieren will. Im ersten Halbjahr 2018 sollen Forschungsanstalten und Universitäten erstmals Zugriff auf Loihi bekommen.

  • Loihi (Bild: Intel)
  • Loihi (Bild: Intel)
Loihi (Bild: Intel)

Intel sieht die Einsatzmöglichkeiten für den selbstlernenden Chip in fast allen Bereichen, darunter bei Automotive, in der Industrie oder in persönlichen Robotern. Entsprechende Algorithmen zur sparsamen Kodierung, zur Wegfindung oder zum Wörterbuchlernen hat Intel bereits programmiert.

Die Idee des Neuromorphic Computing ist indes nicht neu, ähnliche Ansätze gibt es seit vielen Jahren - beispielsweise den True North von IBM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 157,90€ + Versand

Vielfalt 23. Okt 2017

Gibt ne tolle Kurzgeschichte von Stephen King zu rebellierenden Kraftfahrzeugen...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2017

Joa keine Ahnung warum man die Wörter als Marketingkracher beschreibt... nur weil man...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /