Abo
  • Services:
Anzeige
Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013
Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013 (Bild: Jochen Zick - Pool/Getty Images)

Neuland Internet: Merkel macht sich zum Gespött der Netzgemeinde

Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013
Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013 (Bild: Jochen Zick - Pool/Getty Images)

Witze und Häme über das "Neuland" Internet: Kanzlerin Merkel hat mit ihrer Äußerung der Netzgemeinde eine Steilvorlage gegeben.

Die Reaktionen haben nicht lange auf sich warten lassen. Kaum hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Satz gesagt, "Das Internet ist für uns alle Neuland", prasselten die Tweets mit dem Hashtag #Neuland nur so los. "So ähnlich müssen sich die Indianer gefühlt haben, als Kolumbus #Neuland erreicht hat!", twitterte @Baryamo. Oder "Höhlenmalerei ist für uns alle #Neuland."

Anzeige

Die anderen Parteien nutzten die Äußerung für einen Seitenhieb auf die Netzpolitik der Union: "Das Problem mit #neuland: Der Begriff im Kontext Digitalisierung trifft die Lebensrealität der meisten CDU-Wähler leider sehr gut", twitterte Jonas Westphal, Sprecher des Forums Netzpolitik der Berliner SPD. Piratenvorstand Klaus Peukert schrieb: "Euch ist klar, dass *wir* die Indianer sind?"

Doch nicht nur auf Twitter machte sich die Netzgemeinde über das neue Synonym für Internet lustig. Auf den Tumblr-Blogs "newsfromneuland.tumblr.com" oder angelamerkeldiscoveringneuland.tumblr.com gingen in kurzer Zeit Dutzende Fotomontagen und Grafiken mit Merkel und Neuland ein.

Ob die #Neuland-Welle so schnell abebbt wie der Spott über den #Blumenkübel, wird sich noch zeigen. Schließlich dürfte die politische Konkurrenz das Statement im Wahlkampf ausgiebig nutzen, um die Rückständigkeit der Union in Sachen Internet anzuprangern. Die Piraten müssen sich dabei schon auf Retourkutschen gefasst machen: "Über Merkels #Neuland lästern, aber als Netzpartei #LQFB und #SMV ablehnen. *sigh*", twitterte @Palpatin80. Wirkliches Neuland zu betreten, ist meistens doch nicht so einfach.


eye home zur Startseite
azeu 25. Jun 2013

Das Internet ist tatsächlich lange vor 1993 entstanden. Was Du meinst ist nicht das...

Prypjat 25. Jun 2013

Genau so sieht es aus. Es fehlen die (vernünftigen) Alternativen. Und was jetzt schon...

Prypjat 25. Jun 2013

Hört Hört! Du hast absolut Recht. Die Sichtweise auf die IT wird sich erst in den nächten...

Kasabian 23. Jun 2013

etwas anderes wirste auch von späteren und zukünftigen Generationen nicht zu hören oder...

Kasabian 23. Jun 2013

Es gibt sie doch noch... jene Hinterwäldler, welche irgendwann einmal feststellten dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Neu-Ulm
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  3. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  4. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    ms (Golem.de) | 00:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel