Neues Studio: EA startet mal wieder ein Open-World-Großprojekt

Erstaunlich viele Action-Adventure-Projekte von EA sind gescheitert. Nun soll ein neues Team in Seattle einen weiteren Versuch starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Mittelerde: Schatten von Mordor
Artwork aus Mittelerde: Schatten von Mordor (Bild: Monolith Productions)

Der Publisher Electronic Arts will in der Metropolregion Seattle ein neues Entwicklerstudio aufbauen. Einen Namen gibt es noch nicht, aber einen Leiter: Kevin Stephens hat den Job. Stephens war zuletzt bei Monolith Productions für die beiden höchst erfolgreichen Herr-der-Ringe-Games Mittelerde: Schatten von Mordor und Schatten des Krieges verantwortlich.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Vitalcenter Gerstberger KG, Memmingen
  2. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    Wentronic GmbH, Braunschweig
Detailsuche

Mit seinem künftigen Team soll Stephens nach Informationen von Gamesindustry für Electronic Arts ein Action-Adventure entwickeln, das in einer offenen Welt angesiedelt ist - sonst ist bislang nichts bekannt.

Als Vorbild dürften neben den beiden Mittelerde-Titeln auch Blockbuster wie Assassin's Creed oder Fallout dienen. Weitere Informationen über das Studio oder sein erstes Spiel gibt es nicht. Vermutlich dürfte der Titel - wenn er denn fertig wird - erst in einigen Jahren auf den Markt kommen.

Wer erinnert sich noch an Anthem?

In der Spielebranche gibt es immer wieder Gerüchte, dass Electronic Arts an großen Action-Adventures arbeitet. Das letzte derartige Projekt, das einigermaßen in dieses Genre passt, war das beim Ableger Bioware entwickelte Anthem - ein grandioser Flop, dessen nachträgliche Verbesserung erst im Februar 2021 gestoppt wurde.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zuvor gab es immer wieder Leaks über nicht angekündigte Blockbuster. Besonders interessant hätte möglicherweise ein von Steven Spielberg konzipiertes Rollenspiel werden können, über das es 2007 Gerüchte gab.

Mittelerde: Schatten des Krieges -Standard Edition - [PlayStation 4]

Für die Umsetzung soll zumindest eine Zeitlang der Entwickler Doug Church zuständig gewesen sein - der war zuvor mitverantwortlich für Klassiker wie Thief, System Shock und Deus Ex.

Nach Informationen von Gamesindustry hat Electronic Arts außerdem mit einem Studio in Vancouver bis 2019 an einem Open-World-Spiel auf Basis von Star Wars gearbeitet. Auch dieser Titel wurde nie öffentlich angekündigt oder gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Bitcoin: China verbietet Handel mit Kryptowährungen
    Bitcoin
    China verbietet Handel mit Kryptowährungen

    Die chinesische Zentralbank will den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin komplett verbieten. Die Kurse beginnen zu fallen.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Steam: Epic bringt Anti-Cheat-Tool auf Linux
    Steam
    Epic bringt Anti-Cheat-Tool auf Linux

    Das Anti-Cheat-Tool von Epic könnte deutlich mehr Spiele auf dem Steam Deck ermöglichen. Wie gut das System wird, muss sich aber erst zeigen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /