Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Version des neuen Nexus 7 nicht im Play Store
LTE-Version des neuen Nexus 7 nicht im Play Store (Bild: Google / Screenshot: Golem.de)

Google Verkauf des neuen Nexus 7 startet in Deutschland

Google startet heute mit dem Verkauf des neuen Nexus 7 in Deutschland. Im Play Store gibt es allerdings lediglich die Nur-WLAN-Ausführungen des Android-Tablets mit 7 Zoll. Nur Media Markt und Saturn bieten die LTE-Ausführung an.

Anzeige

Ohne nochmalige Ankündigung startet Google heute mit dem Verkauf des neuen Nexus 7 in Deutschland, das zusammen mit Asus entwickelt wurde. Im Play Store gibt es allerdings nur die beiden Nur-WLAN-Ausführungen des Tablets. Das LTE-Modell wird dort nicht angeboten. Das 16-GByte-Modell kostet im Play Store 230 Euro, die 32-GByte-Ausführung gibt es für 270 Euro. Für kurze Zeit verspricht Google eine Zusendung, ohne dass Versandkosten anfallen. Danach werden bei der Bestellung 10 Euro Versandkosten berechnet.

Media Markt und Saturn bieten das neue Nexus 7 ab heute ebenfalls an, aber generell nur mit 32 GByte Speicher. Neben der Nur-WLAN-Variante ist dort auch die Version mit eingebautem LTE-Modem zu haben. Die Nur-WLAN-Ausführung kostet bei Media Markt und Saturn ebenfalls 270 Euro und für die LTE-Variante werden 350 Euro fällig. Andere Onlinehändler listen das neue Nexus 7 derzeit nicht.

  • Neues Nexus 7 (Quelle: Google)
  • Neues Nexus 7 (Quelle: Google)
  • Neues Nexus 7 (Quelle: Google)
  • Neues Nexus 7 (Quelle: Google)
  • Neues Nexus 7 (Quelle: Google)
Neues Nexus 7 (Quelle: Google)

Als Google das neue Nexus 7 Ende Juli 2013 vorstellte, wurde nur ein Termin für den Verkaufsstart in den USA genannt. Seitdem hatte Google keinen Termin mehr zum Verkaufsstart des 7-Zoll-Tablets in Deutschland nachgetragen. Mitte August 2013 verkündete Asus dann, dass Media Markt und Saturn am 28. August 2013 mit dem Verkauf des Tablets starten. Bis heute war nicht klar, ob der Verkauf im Play Store vielleicht früher beginnt.

Firmware-Update korrigiert GPS- und Touchscreen-Fehler

Ende vergangener Woche hatte Google für das neue Nexus 7 ein Firmware-Update veröffentlicht. Damit sollen die Fehler bei der Multitouch-Nutzung und bei der GPS-Verwendung beseitigt werden. Durch den Fehler bei den Multitouch-Funktionen waren Tasteneingaben oft nicht möglich und so manche App ließ sich nicht vernünftig bedienen.

Bis zur Einspielung des Updates macht das neue Nexus 7 bei aktiviertem GPS Probleme, so dass nach weniger als einer Stunde nach dem Einschalten der GPS-Funktion keine Ortung mehr möglich ist. In manchen Fällen half ein Geräteneustart. Derzeit ist nicht bekannt, ob das Tablet auch hierzulande das Update gleich erhält, so dass es nach dem Auspacken eingespielt werden kann.

Das neue Nexus 7 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. WLAN wird nach 802.11 a/b/g/n unterstützt und es gibt einen NFC-Chip. Das neue Nexus 7 wird gleich mit Android 4.3 ausgeliefert.

Im Test von Golem.de wurde die hohe Auflösung und Helligkeit des Displays im neuen Nexus 7 gelobt. Gefallen haben uns auch die Gewichtsreduzierung und die lange Akkulaufzeit. Weniger überzeugen konnten die 5-Megapixel-Kamera und die Stereolautsprecher.


eye home zur Startseite
ovkempen 01. Sep 2013

Der Deutschlandstart läuft nicht überall reibungslos. Trotz Vorbestellung und Vorkasse...

Anonymer Nutzer 29. Aug 2013

Die Class Nummer gibt nur über die Mindestgeschwindigkeit Auskunft. Die kann auch rein...

Kelteseth 28. Aug 2013

Die haben es noch nicht bekommen :(

kendon 28. Aug 2013

ganz profaner grund, den man durch lesen des artikels sogar schon im vorfeld hätte...

Spitfire777 28. Aug 2013

Bam, Bestellung ist raus. Gott sei Dank ist dieses Mal der Play Store nicht unter der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)
  3. (u. a. Ballistix 16 GB DDR4-2666 124,90€, G.Skill 16 GB DDR4-3200 179,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Firmen-Shuttle Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden
  2. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  3. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  1. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 02:43

  3. Liquid Metal???

    skyynet | 02:15

  4. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    quasides | 01:59

  5. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    motzerator | 01:45


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel